GLP Grünliberale Bezirk Dietikon

Grünliberale stellen neuen Bezirksrichter für das Bezirksgericht Dietikon

megaphoneVereinsmeldung zu GLP Grünliberale Bezirk DietikonGLP Grünliberale Bezirk Dietikon

Am 11. Dezember wurde die Wahl von Heiner Kistler von den Grünliberalen als Richter für das Bezirksgericht Dietikon bestätigt. Er folgt auf Bruno Amacker (SVP), der an das Obergericht Zürich gewählt wurde. Mit Louis Mouwen stellen die Grünliberalen erstmals auch einen Ersatzbezirksrat im Bezirk Dietikon.

Heiner Kistler, wohnhaft in Schlieren, wurde am Freitag, 11. Dezember 2020, als erster grünliberaler Richter an das Bezirksgericht Dietikon gewählt. Der 34-jährige Grünliberale absolvierte das Rechtsstudium in Zürich und verfügt über mehrjährige Erfahrung als Gerichtsschreiber und Ersatzrichter in der Zürcher Justiz. Aktuell ist er auf der I. Strafkammer des Obergerichts Zürich tätig. Die 100% Stelle am Bezirksgericht Dietikon tritt er Anfang Februar «mit grosser Freude und dem Anspruch an, den Menschen in den Vordergrund zu stellen, genau und geduldig hinzuhören sowie klar und verständlich zu kommunizieren». Heiner Kistler betont zudem, vor Gericht wirklich wahrgenommen und gehört zu werden, fördere unabhängig vom Ausgang die Akzeptanz des Entscheids und das Vertrauen in die Rechtsprechung.

Privat liegt Heiner Kistler der Sport und die Musik sehr am Herzen. Er nutzt das Limmattal als bevorzugtes Trainingsgebiet für seine Wettkämpfe als Triathlet und engagiert sich im Verband. Daneben spielt er seit Jahren Gitarre und Klavier.

Die Grünliberalen Bezirk Dietikon freuen sich, mit Heiner Kistler einen kompetenten und erfahrenen Richter mit dem nötigen Fingerspitzengefühl auch für schwierige Sachverhalte und mit Louis Mouwen einen Ersatzbezirksrat mit Erfahrung im Finanzcontrolling und Finanzen der öffentlichen Hand zu stellen und wünschen beiden alles Gute für ihre herausfordernden Tätigkeiten.

Meistgesehen

Artboard 1