In der Seniorentagesstätte Villa Herzog in Menziken herrschte am letzten Dienstag grosse Freude und Aufregung. Hatte doch der gemeinnützige Frauenverein Menziken/ Burg angekündigt eine Spende für die Tagesstätte zu überreichen. Und so durfte der Leiter, Herr Schmid, den äusserst grosszügigen Betrag von 800 Franken entgegennehmen. Zustande gekommen war der Erlös durch den jährlich durch den Frauenverein veranstalteten Trödler- und Flohmarkt am 07.05.2011.
Frau Härri, Frau Dätwyler, Frau Camenzind und der kleine Sahid liessen es sich nicht nehmen die Spende persönlich zu überbringen, und konnten sich so vor Ort auch ein eigenes Bild vom Konzept und den Räumlichkeiten der Villa Herzog machen. Herr Schmid berichtete dass sich die männlichen Gäste eine Werkbank wünschen, um vermehrt handwerklich kreativ tätig sein zu können. Und so wird die Summe in die Anschaffung einer selbigen investiert! Deshalb unsere Bitte: Wer eine Werkbank (und entsprechendes Werkzeug) günstig abgeben kann, melde sich doch unter Tel. 062/7718018.
Die Gäste und MitarbeiterInnen der Seniorentagesstätte Villa Herzog möchten sich herzlich beim gemeinnützigen Frauenverein Menziken/Burg bedanken! (rsc)