Die Mitglieder der Tambourenvereinigung Wettingen und Umgebung (TVWU)

durften am Freitag, den 8. April 2016 an der Fahnenzeremonie des Vereins *Freunde des Schützen Vieri* auf dem Rathausplatz teilnehmen.

Das Schützenbataillon 4 wurde vor 12 Jahren mit der Einführung der Armee XXI aufgelöst, doch vergessen ist es nicht. Dies zeigte dieser feierliche und eindrückliche Anlass ganz deutlich.

Zahlreiche Gäste aus Armee, Politik und Wirtschaft, sowie alle Anwesenden wurden von Oberst a D Roland Kuster herzlichst begrüsst. Ein besonderer Gruss ging an die Fahnendelegationen der Wettinger Vereine und das Militärspiel, das die Feier hervorragend umrahmte. Und mitten drin * die TVWU-ler*!Es war eine grosse Ehre, an diesem aussergewöhnlichen Anlass mit dabei zu sein und einen Beitrag zu leisten. Die Verdankung dafür, nahmen die Tambouren mit Stolz entgegen.

Das Feldzeichen ist im Fahnenkasten im Eingang des Rathauses für die Öffentlichkeit zugänglich. Ein Blick darauf zu werfen lohnt sich. Aber auch ein kurzes stilles Innehalten für die vielen tausend Mann die unter dieser Flagge gedient haben, darf sein.

Die Tambouren der TVWU bedanken sich herzlich für die Teilnahme an diesem historisch bedeutungsvollen Anlass und wünschen dem *Verein des Schützen Vieri* weiterhin alles Gute und viel Freude im Wirken.