Freier Schiessverein Rottenschwil-Werd

Giampiero Rocchinotti zum Dritten – ein Ausnahmetalent!

megaphoneVereinsmeldung zu Freier Schiessverein Rottenschwil-WerdFreier Schiessverein Rottenschwil-Werd
giampiero.JPG

giampiero.JPG

Giampiero Rocchinotti hat bereits im dritten aufeinanderfolgenden Jahr, die Aargauer Meisterschaft im 300 m gewonnen. Der JJ-Schütze (Jugendliche) Giampiero beeindruckt immer wieder durch seine Ruhe und Konstanz, v.a. in Momenten, wo der Erwartungsdruck besonders hoch ist.

Der Freie Schiessverein Rottenschwil-Werd ist sehr stolz und gratuliert Giampiero ganz herzlich, für diesen riesen Erfolg!

Für die Qualifikation in den Aargauer Kantonalen Jungschützenfinal zählen die Resultate des Wettschiessens, des Feldschiessens und des Obligatorischprogramms. In allen hat Giampiero restlos überzeugt und am letzten Wochenende bestätigte er seine solide Leistung. Er holte sich souverän erneut den Sieg mit 92 Punkten. Im Namen des Schiessvereins Rottenschwil-Werd gratulieren wir unserem Jungschützen ganz herzlich.

Giampiero ist wahrlich ein Ausnahmetalent: Nebst seinem grossen Engagement in der Lehre und in seinen verschiedenen anderen Interessen, bringt er die nötige Zielstrebigkeit und Engagement auf, auch im Schiesssport Höchstleistungen zu erbringen.

Wir wünschen Giampiero Rocchinotti, unterstützt und „gecoached“ von seinem Grossvater Josef Wengert, weiterhin viele erfolgreiche Schützenwettkämpfe und Spass.

Bildquelle: AGSV

Meistgesehen

Artboard 1