KuGetu Kleindöttingen

Geräteturner/innen in Balsthal und im Seeland

megaphoneVereinsmeldung zu KuGetu KleindöttingenKuGetu Kleindöttingen

Die Geräteturner/innen der höheren Kategorien aus Kleindöttingen besuchten gleich zwei ausserkantonale Wettkämpfe. Diese waren als Qualifikationswettkämpfe für die Schweizermeisterschaften vorgegeben. Die Athleten erlebten zwei spannende und interessante Wochenenden.

Am Eintracht-Cup in Balsthal traten die Turnerinnen ab K5 an. Leider fehlte im K6 Simea Minder verletzungsbedingt. Laura Widmer und Jana Meier zeigten einen sehr guten Wettkampf und holten sich sicher eine der begehrten Auszeichnungen. Rahel Suter erwischte es am Reck beim Eingang, danach wollte nichts mehr gelingen. Das K5 turnte sehr gut und wusste zu gefallen. Es fehlt ihnen aber noch an Sprunghöhe. Noemi Hauenstein verpasste mit einer nicht ganz sauber geturnten Reckübung einen Podestplatz und erreichte Rang 6. Viel Freude bereite Fränzi Würsch im K7 – nach einer langen Verletzungspause meldete sie sich eindrücklich  zurück und sicherte sich gleich eine Auszeichnung. Einen Platz vor ihr war Manuela Kramer platziert, sie bekundete einen Standfehler am Boden, zeigte aber ansonsten einen sehr soliden Wettkampf.

Gleichzeitig mit dem durch die Riege organisierten Mini Argovia Cup in Kleindöttingen starteten die K5 Geräteturner an den Seelandmeisterschaften in Büren a.A. Mit viel Einsatz und Konzentration absolvierten die 5 Turner ihre Übungen. Immer im Vergleich mit dem Sieger des Eidg. Turnfestes in derselben Gruppe. Vor lauter Staunen startete der Jüngste im ganzen K5 am Reck auf die falsche Seite und musste im Abgang sehr zaubern, was die Wertungsrichter gar nicht estimierten. Dies kann passieren – aber alle Turner zeigten ansonsten einen sehr guten Wettkampf. Michael Eppenberger durfte als Drittplatzierter die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Dicht gefolgt von Robin Märki im vierten Rang. Cyrill Scherer verpasste die Auszeichnung knapp um einen Zehntelpunkt. Er hat aber enorme Fortschritte gemacht. Dicht hinter Cyrill platzierte sich John Marlovits.

An diesem Wochenende werden sich alle Turner/innen der Riege an den Aarg. Mannschaftsmeisterschaften in Wohlen beteiligen.

Meistgesehen

Artboard 1