Die 132. Generalversammlung des Vereins 60 Plus fand im Gasthof zum Schützen in Aarau statt. Der Präsident Ueli Graf begrüsste die 150 anwesenden Mitglieder. Alle Geschäfte fanden Zustimmung. Der Jahresbericht sowie die Jahresrechnung 2015 wurden genehmigt. Der Reisefachmann Wolfgang Schulze tritt aus dem Vorstand zurück; als Ersatz für ihn konnte noch niemand gefunden werden. Die übrigen Vorstandsmitglieder stellen sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung. Der Präsident gab einen kurzen Rückblick auf die im vergangenen Jahr durchgeführten Tagesausfahrten, die bei den Teilnehmern grossen Anklang fanden. Leider musste die geplante Ferienreisewoche nach Rheinland-Pfalz annulliert werden, weil sich nicht genug Leute dafür angemeldet hatten. Auch für dieses Jahr sind wiederum attraktive Tagesreisen sowie die einwöchige Ferienreise ins Südtirol geplant. Nähere Details findet man auf der Homepage des Vereins, unter www.v60plus-aarau.ch. Die auf die Leinwand projizierte Bilderschau über die letztes Jahr durchgeführten Tagesreisen stiess auf grosses Interesse. Nach Beendigung der GV wurde ein reichhaltiger Imbiss serviert. Beim gemütlichen Zusammensitzen merkte man, dass sich alle Teilnehmer auf die kommenden Ausflüge freuen.   (HOB)