Der Präsident Martin Anner konnte am Montagabend, 21. Mai 2012 eine sehr grosse Anzahl Parteimitglieder begrüssen.

Nach den Traktanden wie Jahresbericht, Kasse und Budget informierten die Gemeinderätin Renate Meier und der Vize-Ammann Jörg Pozzato über die bevorstehende Gemeindeversammlung vom 1. Juni 2012.

Die Kredite für die Strassensanierungen lösten intensive Diskussionen aus. Fragen zu Auswirkungen auf die Finanzlage und Belastbarkeit konnten nicht restlos geklärt werden.

Auf Antrag eines Mitgliedes hat die Versammlung einstimmig beschlossen, dass der Präsident an der Gemeindeversammlung einen Überweisungsantrag stellt. Im Antrag bittet die SVP den Gemeinderat bis zur Gemeindeversammlung im Dezember 2012 ein Konzept für die Einführung von Tagesstrukturen an der Schule Gebenstorf vorzulegen. Die SVP stellt diesen Antrag um die Attraktivität der Gemeinde zu steigern. In den letzten Jahren wurde an den Gemeindeversammlungen unter dem Begriff „Attraktivitätssteigerung“ regelmässig Bauinvestitionen im Millionenbereich vorgelegt. Andere Themen wurden weit weniger beachtet. Zahlreiche Gemeinden stellen trotz teilweise geringerem Steuerfuss bereits Ganztagesstrukturen zur Verfügung. Dadurch profitieren die Gemeinden von höheren Steuererträgen da beide Elternteile berufstätig sein können. Gebenstorf stellt heute kaum Betreuungsmöglichkeiten zu Verfügung.

Martin Anner dankte für die aktive Teilnahme und wünschte allen einen schönen Sommer.

SVP Gebenstorf

Aktuarin Annamarie Würsten