Kammergesellschaft

Generalversammlung Kammergesellschaft Wohlen

megaphoneVereinsmeldung zu Kammergesellschaft

Jubiläumskammerball am 13. Februar 2010

Nach einer gelungenen Fasnachtszeit schloss die Kammergesellschaft Wohlen ihr Vereinsjahr mit der ordentlichen Generalversammlung ab. Nebst der Ernennung von drei Ehren- und der Aufnahme von vier Neumitgliedern stand insbesondere die Terminierung des Jubiläumskammerballs 2010 im Vordergrund.

Präsident Ruedi Donat durfte eine grosse Anzahl Mitglieder, unter ihnen selbstverständlich der Ehrenkammerer 2009, Pascal de Sammler, zur jährlichen Generalversammlung begrüssen. Nach seinem Jahresrückblick richtete Donat seinen Blick nach vorne. Im kommenden Jahr findet der Kammerball bereits zum 180. Mal satt. Dieses Jubiläum soll gebührend gefeiert werden. Traditionellerweise fand der Kammerball in den vergangenen 179 Jahren mit wenigen Ausnahmen stets am „Güdismäntig" statt. Wie sich in den letzten Jahren jedoch vermehrt zeigte, wird es immer schwieriger, für einen Fasnachtsball unter der Woche genügend Besucher mobilisieren zu können. Aus diesem Grund hat sich die Kammergesellschaft schweren Herzens entschlossen, von der alten Tradition abzukommen und den Kammerball in Zukunft jeweils am Fasnachtssamstag durchzuführen. Der 180. Kammerball Maximal steigt somit am 13. Februar 2010 im Casino Wohlen.

Nach dem wichtigen Entscheid über die Zukunft des Kammerballs durfte der Präsident der Versammlung die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Erwin und Werner Dubler sowie Hans Huber vorschlagen. Werner Dubler und Hans Huber traten 1958 in die Kammergesellschaft ein. Erwin Dubler folge ihnen 10 Jahre später. Die drei Ehrenmitglieder waren und sind in diversen Ämtern für die Gesellschaft tätig. So waren Hans Huber und Werner Dubler unter anderem während mehreren Jahren Mitglieder des sogenannten „Vergnügungskomitees" (heute Ballkomitee). Hans Huber nimmt im Weiteren seit vielen Jahren den Posten des Jurychefs bei den Maskenprämierungen am Kammerball war und Erwin Dubler feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Jubiläum als Ehrenkammerer-Chauffeur. Alle drei wurden von der Versammlung mit grossem Applaus zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Schliesslich hatte die Generalversammlung auch über die Aufnahme von Neumitgliedern zu befinden. Gemäss Vereinsstatuten müssen Aufnahmekandidaten dem Vorstand zu Handen der Generalversammlung ein schriftliches Aufnahmegesuch stellen. Die Aufnahme in die Gesellschaft erfolgt mit Zweidrittelsmehr. In geheimer Abstimmung nahm die Generalversammlung Omar und Adriano Iannone, Markus Keller und Ramon Coira in die Kammergesellschaft auf. Präsident Ruedi Donat zeigte sich in seinem Schlussvotum davon überzeugt, dass die Kammergesellschaft mit den vier Neuaufgenommen engagierte und begeisterungsfähige Mitglieder erhält. Bildlegende: Präsident Ruedi Donat (Mitte) mit den neuen Ehrenmitgliedern Werner Dubler (links) und Erwin Dubler. (mfr)

Meistgesehen

Artboard 1