Schiesssportverein Niederwil-Nesselnbach

Generalversammlung des Schiesssportvereins Niederwil-Nesselnbach

megaphoneVereinsmeldung zu Schiesssportverein Niederwil-Nesselnbach
Mitte: Ehrenpräsident Peter Lanz / Co-Präsidenten Urs Leimgruber - links + Shimeon Balmer - rechts

Mitte: Ehrenpräsident Peter Lanz / Co-Präsidenten Urs Leimgruber - links + Shimeon Balmer - rechts

Gut 20 Schützinnen und Schützen fanden sich kürzlich in der Niederwiler Schützenstube ein, um sich über die Aktivitäten des Schiesssportvereins Niederwil-Nesselnbach orientieren zu lassen. Peter Lanz trat nach 15 Jahren als Präsident zurück; Shimeon Balmer und Urs Leimgruber wurden zu seinen Nachfolgern bestimmt.

Nach dem Genuss der von unserer Schützenstubenwirtin fantasievoll zubereiteten belegten Brötchen führte der Präsident Peter Lanz mit seiner gewohnt speditiven Art durch die Traktandenliste der Generalversammlung. Alle Anträge des Vorstandes wurden ohne Gegenstimme gutgeheissen.

Finanziell war 2018 ein erfolgreiches Jahr, konnte doch ein Einnahmenüberschuss von gut Fr. 4'000.- ausgewiesen werden. Die Durchführung der Bundesfeier und die erfolgreiche Vermietung der Schützenstube durch die Verwalterin Therese Jordi machten dieses gute Resultat möglich.

Im Vorstand war ein Rücktritt zu verzeichnen. Peter Lanz trat nach 15 Jahren als Präsident zurück. Die Leitung des Vereins, die Organisation der Niederwiler Anlässe und die Vertretung der Schützen nach aussen erforderten stets einen grossen Arbeitsaufwand. In diesen 15 Jahren wurden 12 Schiessanlässe im eigenen Stand durchgeführt, wobei das Jubiläums- und Fusionsschiessen von 2011 besonders erwähnt werden soll. Es wurden zudem 3 Eidgenössische und 10 Kantonalschützenfeste besucht. Die Schiessanlage musste jederzeit funktionstüchtig sein, der künstliche Kugelfang wurde erstellt und die Polytronic-Anlage konnte auf den neuesten Stand gebracht werden. Unter seiner Leitung erfolgte 2011 die Fusion der SG "Emmetfeld" Niederwil und der FrSG Nesselnbach zum SSV Niederwil-Nesselnbach. In Anerkennung der grossen Verdienste um das Niederwiler Schiesswesen wurde Peter Lanz zum Ehrenpräsidenten gewählt.

Statutengemäss musste der Vorstand für die nächsten zwei Jahre ergänzt und bestätigt werden. Nachdem Shimeon Balmer und Urs Leimgruber mit Applaus in den Vorstand gewählt wurden, sieht die Vereinsleitung für die nächsten zwei Jahre folgendermassen aus: Shimeon Balmer + Urs Leimgruber - Co-Präsidenten / Damian Aegerter - Aktuar + Webmaster / Therese Jordi - Kassierin + Verwalterin der Schützenstube / Sara Fischer-Seiler - Munitionsverwalterin / Jakob Töngi - Schützenmeister + Verantwortlicher für die Schiessanlage + Fähnrich.

Zur Zeit haben 24 Aktive eine Lizenz gelöst. Statutengemäss konnten eine Schützin und vier Schützen zu Ehrenmitgliedern ernannt werden: Sara Fischer-Seiler, Adrian Gratwohl, Paul Gratwohl, Peter Lang und Urs Leimgruber.

2019 gelangt Ende April / anfangs Mai wiederum das zur Tradition gewordene Emmetfeld-Schiessen zur Durchführung. Das restliche Jahresprogramm bewegt sich im gleichen Rahmen wie in den Jahren zuvor. Es werden auch in diesem Jahr um die zwanzig auswärtige Vereins- und Gruppenschiessen besucht.

Nach einer knappen Stunde schloss der Präsident die Generalversammlung. Er wünschte allen Schützinnen und Schützen ein erfolgreiches 2019 und vor allem auch möglichst viele Kranzresultate.

Meistgesehen

Artboard 1