Zur 156. Generalversammlung der Schützengesellschaft Erlinsbach AG durfte der Präsident Hanspeter Maurer eine grosse Zahl Schützinnen und Schützen im Restaurant Rössli begrüssen.

In Ihren Jahresberichten blickten der Präsident und die Jungschützenleiterin auf ein erfolgreiches Schützenjahr zurück. Mit 39 Teilnehmern besuchten wir das Eidgenössische Schützenfest in Aarau und erreichten im Sektionsstich in der 2. Kategorie 91.835 Punkte. Am Absenden konnten wir den Lorbeerkranz mit Goldeinlage in Empfang nehmen. 66 Schützinnen und Schützen nahmen am Feldschiessen in Densbüren teil, wovon 42 das Kranzabzeichen erzielten.

Den Jungschützenkurs absolvierten 12 Teilnehmer. Moritz Willi konnte eine Wappenscheibe des Bezirksschützenverbandes Aarau, diese wird den besten 15 Jungschützen im Verband abgegeben, in Empfang nehmen.

Als neues Vorstandsmitglied wurde Erika Boiteux in den Vorstand gewählt.

Als neuer Präsident konnte Thomas Roost gewonnen werden, er wird mit grossem Applaus gewählt. Als Dank für seine unermüdliche Arbeit werden dem abtretenden Präsidenten Hanspeter Maurer ein Blumenstrauss und ein Geschenk überreicht.

Der Kassier musste eine kleine Vermögensverminderung vermelden.

Der Jahresbeitrag von Fr. 30.00 und der Munitionspreis von Fr. 0.35 wurden auf Vorjahresniveau festgelegt.
Dem Beitrag aus der Kasse für die Teilnehmer am Schwyzer Kantonal Schützenfest von Fr. 50.00 ans Schiessbüchlein und Fr. 50.00 an die Übernachtungskosten wurden ebenfalls zugestimmt.
Der Jahresmeisterschaftsmodus hat sich bewährt und wird auch für dieses Jahr belassen.

Das Feldschiessen findet dieses Jahr am 21./26./28./29.Mai auf der Schiessanlage in Küttigen statt und wird von der SG Erlinsbach durchgeführt. Das 50.Beguttenalpschiessen wird am 29./30. Oktober und am 5. November 2011 auf der Schiessanlage Talmatt in Küttigen durchgeführt.