Musikgemeinschaft Küttigen-Biberstein

Generalversammlung der Musikgesellschaft Biberstein

megaphoneVereinsmeldung zu Musikgemeinschaft Küttigen-BibersteinMusikgemeinschaft Küttigen-Biberstein

Erstmals eine Präsidentin gewählt

Zur 137. Generalversammlung der Musikgesellschaft konnte Präsident Geri Häuptli fast sämtliche Mitglieder willkommen heissen. Das Protokoll der letzten Versammlung und der Jahresbericht in Form einer gedruckten Zusammenfassung der verschiedenen Medienberichte des vergangenen Jahres fanden die Zustimmung aller Anwesenden. Erfreulich präsentierte sich die Jahresrechnung: Dank einem Arbeitseinsatz anlässlich der Raiffeisen-Generalversammlung und dem äusserst erfolgreichen Musikabend konnten die Versammlung von einem schönen Ertragsüberschuss Kenntnis nehmen. 

Austritte und JubiläenLeider waren im vergangenen Jahr doch einige Austritte aus verschiedenen Gründen zu verzeichnen, weshalb der Mitgliederbestand auf 29 Mitglieder zurückging. Diese markante Reduktion des Mitgliederbestandes führte bereits zu einer Neuausrichtung im musikalischen Bereich.

Verschiedene Mitglieder können in diesem Jahr runde Jubiläen feiern: Für 35-jährige musikalische Tätigkeit (davon 30 Jahre in der MG Biberstein) wurde  Stefan Berner geehrt. Bereits seit 25 Jahren ist auch Urs Peter Mitglied des Vereins. Das 15jährige Jubiläum kann Roland Wernli feiern. 

Für fleissigen Probenbesuch konnten Balz Burch (Dirigent), Ruth Joho und Kurt Frey geehrt werden. Herzliche Gratulation! 

Neuwahlen in den Vorstand
Weil Präsident Geri Häuptli und Kassierin Beatrice Mürset ihre Rücktritte aus dem Vorstand erklärt haben, waren Neuwahlen notwendig.  Erfreulicherweise konnten die freien Ämter problemlos neu besetzt werden: Als Kassier stellte sich André Mürset und als Präsidentin Ruth Joho zur Verfügung. Beide wurden einstimmig und mit Applaus gewählt. Somit wird die Musikgesellschaft erstmals in ihrer Geschichte von einer Frau präsidiert. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Markus Schaffer, Tina Rothacher und Hanni Wernli gewählt. In die Musikkommission wurde neu Nathalie Bloch Kopp und das bisherige Mitglied Janine Wernli gewählt. Von Amtes wegen gehören der Musikkommission zudem Balz Burch (Dirigent) Stefan Berner (Vizedirigent) und Hanni Wernli (Archivarin) an. 

Vielfältiges Jahresprogramm
Im Jahresprogramm sind wieder einige Anlässe vorgesehen: So wird die Musikgesellschaft am Aarg. Kantonalschwingfest mit einem Beizli mitwirken und am Sonntag den Festakt musikalisch begleiten. In der zweiten Jahreshälfte ist am 4. September ein Risottoessen mit Jubilarenkonzert geplant.  Die Teilnahme am Frühlingskonzert des Jugendspiels am 18. Juni und die Umzüge am Jugendfest in Erlinsbach (26. Juni) und am Maienzug (2. Juli) sowie eine Vereinsreise im September runden das Jahresprogramm ab. 

Der Präsident dankte abschliessend dem Dirigenten Balz Burch für seinen grossen Einsatz im vergangenen Jahr und insbesondere am sehr erfolgreichen Musikabend. Die MGB freut sich auf die weitere Zu­sammenarbeit mit ihm. In seinen Dank schloss der Präsident auch alle jene Mit­glieder ein, welche sich während des Jahres für den Verein in irgend einer Form ein­gesetzt haben. Beim anschliessenden zweiten, gemütlichen Teil der Versammlung wurde das selber mitgebrachte Fleisch auf der inzwischen schönen Glut gebraten und eifrig über dies und jenes diskutiert. 

Meistgesehen

Artboard 1