Kammergesellschaft

Generalversammlung der Kammergesellschaft

megaphoneVereinsmeldung zu Kammergesellschaft
..

Die Kammergesellschaft Wohlen hat an ihrer diesjährigen Generalversammlung ein neues Vorstandsmitglied gewählt und ein Neumitglied in ihre Reihen aufgenommen..

Zu Beginn der Versammlung durfte Präsident Peter Michel in seinem Jahresbericht auf ein gelungenes Vereinsjahr 2015 zurückblicken. Ebenfalls blickte Peter Michel zurück auf die Fasnacht 2016. Insbesondere bedankte er sich ganz herzlich beim Ehrenkammer „Niklaus de Chäser“ und seiner Gattin Rita für ihr grosses Engagement während den Fasnachtstagen. Sie absolvierten das fasnächtliche Mammutprogramm, unter anderem mit den Fasnachtsumzügen in Hägglingen, Wohlen und Brugg bravourös und mit viel Herzblut. Sie waren ein tolles Aushängeschild der Kammergesellschaft.

Unter dem Traktandum Eintritte lag dem Vorstand dieses Jahr die Bewerbung von Antonio Zarra zur Aufnahme in die Kammergesellschaft vor. Der Vorstand führte mit dem Aspiranten vorgängig ein Gespräch und konnte Antonio Zarra der Generalversammlung zur Aufnahme empfehlen. Diesem Antrag sind die Vereinsmitglieder gefolgt. Antonio Zarra schaffte in der gemäss Statuten geheim durchgeführten Wahl die erforderliche Zweidrittelmehrheit problemlos. Die Kammergesellschaft zählt neu 69 Mitglieder.

Auf die diesjährige Generalversammlung trat Vizepräsident und Bauchef Hans Kuhn aus dem Vorstand zurück. Die Versammlung würdigte Hans Kuhn mit langanhaltendem Applaus für sein unermüdliches und langjähriges Engagement im Vorstand als Vizepräsident und Bauchef. An seiner Stelle wählte die Generalversammlung seinen Sohn Dominic Kuhn als neuen Bauchef in den Vorstand. Ebenfalls wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder Urspeter Kunz, Pierre Londorf, Daniel Bigler, Dominik Donat, Frank Englisch und als Präsident Peter Michel von der Versammlung einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Zum Abschluss der Versammlung wünschte Präsident Peter Michel bereits heute eine tolle Fasnacht 2017 mit dem 187. Kammerball Maximal am 25. Februar 2017 als Höhepunkt.

Meistgesehen

Artboard 1