Brassband Full

Generalversammlung 2013 der Musikgesellschaft Full

megaphoneVereinsmeldung zu Brassband FullBrassband Full
Vorbereitungen auf das spannende Lotto

2013-01-28 00.58.11.jpg

Vorbereitungen auf das spannende Lotto

Am Freitag 25. Januar trafen sich die Mitglieder der Musikgesellschaft Full zur Generalversammlung. Diese fand heuer erstmals im Gasthaus zum Sternen in Leuggern statt. Wie immer wurden zu Beginn ein Aperitif und danach ein feines Nachtessen serviert.

Danach eröffnete der Präsident, Markus Egli, die Generalversammlung und begrüsste die anwesenden Mitglieder, Ehrenmitglieder und Gäste. 

Die ersten fünf Traktanden konnten erneut sehr rasch abgehandelt werden. Nach dem Appell zur Bestimmung der anwesenden Mitglieder wurden zwei Stimmenzähler gewählt. Die Protokolle von 2012 sowie den Jahresbericht des Präsidenten hatte der Aktuar vorgängig zur GV allen Eingeladenen in Form einer Chronik zugestellt. Beide wurden diskussionslos angenommen. Leider lagen dieses Jahr zwei Austritte vor. Dem stand ein Wiedereintritt gegenüber.

Das Traktandum Wahlen war ebenfalls schnell erledigt, da sich der Dirigent wieder zur Wahl stellte. Markus Hauenstein, seit sechseinhalb Jahren im Amt, wurde einstimmig und mit grossem Applaus für ein weiteres Jahr gewählt.

Die Kassabücher konnten beim Aperitif eingesehen werden. Zudem war jedem Mitglied vor der Versammlung ein Auszug mit Rechnung und Budget zugestellt worden. Die Kassierin Silvia Baldinger erläuterte noch kurz einige Details zur Rechnung 2012 und zum Budget 2013. Danach ergriff Revisor Roger Schmid das Wort und bestätigte, dass die Rechnungsführung sauber und lückenlos war. Rechnung und Budget wurden einstimmig angenommen.

Das Tätigkeitsprogramm 2013 war ebenfalls in der Chronik abgedruckt. Einige Termine kamen noch dazu.
Somit sind die Eckdaten für dieses Jahr festgelegt. Am 26./27. April finden die Unterhaltungskonzerte statt und am Wochenende vom 29.-30. Juni tritt die Musikgesellschaft Full in Aarburg zum kantonalen Musikfest an. Nach den Sommerferien folgt eine Vereinsreise, bevor am 20. Oktober das sehr erfolgreiche Kinderkonzert aufgeführt wird. Am Wochenende vom 21./22. Dezember finden zum Abschluss die Weihnachtskonzerte statt.

Unter dem Traktandum "Ehrungen" konnte Präsident Markus Egli für guten Probenbesuch (5 oder weniger Absenzen) an neun Mitglieder ein Pack Spaghetti mit Einladung für einen Spaghettiplausch abgeben. Mit Spannung hörten die Mitglieder den Ausführungen von Petra Kälin zu. Denn diese verteilte die Rose und den (unbedingt mit einem Augenzwinkern zu verstehenden) Kaktus an je ein Mitglied welches positiv oder nicht ganz so positiv durchs Jahr aufgefallen war. Die Rose erhielt Corinne Hauser.

Den Abschluss bildete wie immer das Traktandum "Verschiedenes", bevor sich der Präsident allen für ihren Einsatz und ihr Erscheinen bedankte und die Generalversammlung beendete.

Es folgten noch das Dessert und der gemütliche Teil mit dem traditionellen Lotto.

Meistgesehen

Artboard 1