Frauengemeinschaft

Generalversammlung 2011 Frauengemeinschaft Künten

megaphoneVereinsmeldung zu Frauengemeinschaft

Generalversammlung 2011

An der 11.Generalversammlung konnte die Präsidentin Claudia Schwager 45 Mitglied-Frauen begrüssen. Nach einem feinen Nachtessen bestehend aus einer Käse-/Fleischplatte mit Gschwellti nahm man frisch gestärkt den geschäftlichen Teil in Angriff. Die genehmigte Traktandenliste wurde zügig abgehandelt. Unter Mutationen durfte die Frauengemeinschaft ein neues Mitglied mit einer Rose willkommen heissen. Die Kassierin Daniela Seeholzer präsentierte die Vereinsrechnung mit einem Verlust. Dieser resultierte hauptsächlich aus dem Kauf der Künter-Fähnli, die anlässlich des zehnjährigen Jubiläums angeschafft worden waren. Doch konnten auch im letzten Jahr diverse Hilfwerke auf die finanzielle Unterstützung der Frauengemeinschaft zählen. Die Revisorinnen Ruth Kälin und Ruth Glauser bestätigten die Korrektheit der Vereinsrechnung, worauf diese von den anwesenden Mitgliedern bestätigt wurde.

Ursula Civelli gab den Rücktritt aus dem Leitungsteam. Als Dank für die geleistete Arbeit überreichte ihr die Präsidentin ein Geschenk in Form einer Glaskugel aus Hergiswil und den Nachweis für freiwillige und ehrenamtliche Arbeit. Neu stellte sich Vreni Zumsteg für das Leitungsteam zur Verfügung. Sie wurde mit grossem Applaus gewählt. Auch der von Andrea Hafner in Gedichtform verfasste Jahresbericht wurde von den Frauen mit Applaus bestätigt. Auch das Jahresprogramm fand bei den Anwesenden Anklang. Des Weiteren genehmigten die Mitglieder eine Statutenanpassung.

Erstmals in der noch jungen Vereinsgeschichte wählte die Versammlung für besondere Verdienste und unermüdlichen Einsatz in der Frauengemeinschaft Vroni Peterhans zum Ehrenmitglied. Die Präsidentin überreichte ihr eine Urkunde und ein Blumengesteckt.

Nach dem offizellen Teil bedienten sich die Frauen am reichhaltigen Dessertbuffet und kauften fleissig Mohrenköpfe, die zu Gunsten des Muttertagsfonds verkauft wurden.

Meistgesehen

Artboard 1