Gränicher Gwärb

Gemütlichkeit auf dem Hallwilersee

megaphoneVereinsmeldung zu Gränicher Gwärb

Am Sonntag, 13. Mai 2012 traf sich das Gränicher Gwärb zum alljährlichen Brunch

Da die Arber Schüür für das jährliche Treffen nicht mehr zur Verfügung stand, wurde nach Alternativen gesucht. Die Organisatorin Regula Lindegger organisierte gemäss Wunsch vieler Gwärbler den Brunch auf dem Hallwilersee. Über 40 Personen trafen pünktlich um 9.45 Uhr auf dem Ballyparkplatz ein und mit Bussen wurden alle an den Hallwilersee chauffiert. Die kurze Wartezeit bis zur Schiffabfahrt wurde mit einem feinen Kaffee überbrückt.   Eigentlich wurde das Schiff MS Seerose gebucht, wegen Getriebeschaden stand kurzfristig die MS Hallwil in Beinwil am See bereit.

Um 11 Uhr hiess es „Leinen los“ und die 2 ½ stündige „Genussfahrt“ startete. In Meisterschwanden machte die MS Hallwil einen kurzen Halt, jedoch nur um Brunch-Nachschub zu fassen. Auch in Birrwil war ein Halt nötig, dort stand bereits eine Schüssel Birchermüesli bereit. Das Brunch-Angebot war sehr reichhaltig, die Stimmung unter den Gwärblern ausgezeichnet und alle waren am Schluss der Ansicht, dass der Brunch auch nächstes Jahr im gleichen Stil wieder durchzuführen sei.

Text: Christina Wyss, Fotos: Urs Knoblauch

Meistgesehen

Artboard 1