Am Freitag 27.03.2009 mussten die Prüflinge aus Laufenburg am Trainingsort des befreundeten Karateclubs Rheinfelden zur gemeinsamen Prüfung antreten.
Die Verantwortlichen der Karateclubs, hatten sich zu dieser Änderung  entschlossen, um den Prüflingen ein ruhigeres und angenehmeres  Umfeld bieten zu können.  Auch berücksichtige man so die oft geäusserten Wünsche der Eltern, die Prüfungen nicht nach den Trainingseinheiten abzuhalten.
Die Laufenburger Karatekas Bernardo Iadorola, orange Gurt (7.Kyu) und Melanie Näf, grünen Gurt (6. Kyu) konnten dies zu ihrem Vorteil nutzen und bestanden ihre Prüfungen sogar mit sehr gut.
Auch Aylin Karabacak, Luana Alfano, Kevin Fischer, Jannic Brogli (orange Gurt / 7.Kyu) und Noah Beyeler (grünen Gurt /6. Kyu) bestanden ihr Prüfungsprogram an diesem Abend.
Aus Rheinfelden traten Mimosa Shabani, Kuble Shelby und Lourdes Queipo zu ihrer erste Prüfung für den weiss Gurt (9. Kyu), Fuad Streli und Sascha Schill bestanden ihre gelb Gurt (8.Kyu) Prüfungen, Jérome Nägelin absolvierte die Prüfung zum orange Gurt (7.Kyu) und Lea Müller kann sich über ihre gelungene Prüfung zum grün Gurt ( 6.Kyu) freuen.
Nicht nur für die einzelnen Prüfungsteilnehmer war dieser Abend ein Erfolg, auch  die Trainerstäbe der beiden Vereine haben durch diese erfreulichen Resultate,  eine Bestätigung für ihre seit Beginn des Jahres geleistete Arbeit erhalten.  (sm/cjm)