Die Gemeindereise ist einer der Höhepunkte im Leben der Christkatholischen Kirchgenmende Baden-Brugg-Wettingen. War man letztes Jahr ein paar Tage zu Besuch in Dresen, so führte der diesjährige Gemeindeausflug in die Innerschweiz. Es galt für die 24 Christkatholischen Gemeindeglieder einen Besuch in Flüeli Ranft bei Niklaus von Flühe, dem nationalheiligen der Schweiz zu machen. Der Reisetermin war nicht zufällig gewählt. Am 19.09.09 machte man sich auf den Weg um ganz bewusst in der Ranftkapelle den Bettagsgottesdienst als Friedenmesse zu feiern. Die Tradition der klassischen Wallfahrt ist bei den Christkatholiken nicht sehr verbreitet. Dessen also ungewohnt begeisterte aber die Art, wie diese Fahrt zu Bruder Klaus und Dorothea durchgeführt wurde alle Teilnehmenden, Kinder wie die Älteren gleich.
Neben einer Kleinen Wanderung in die Ranft, dem Friedengottesdienst in der Klause im Wald, dem feinen Mittagessen und einer wunderschönen Carfahrt über Land, war die Reise auch ein spirituelles Erlebnis und ein gemeinschaftlicher Gewinn für alle Reiseteilnehmer zwischen 13 und 75 Jahren.