Eiskunstlauf

Gelungener Einstand: Sportschülerin Anna la Porta überzeugt an ihrem ersten ISU Junior Grand Prix

Die 15-jährige Sportschülerin Anna la Porta überzeugt in Russland.

Zum ersten Mal in ihrer noch jungen Karriere startet die Sportschülerin Anna la Porta an einem ISU Junior Grand Prix. In Chelyabinsk (Russland) belegte die junge Anna la Porta in der Kurzkür den guten 18 Rang von 30 Teilnehmer.

Die 15-jährige Sportschülerin Anna la Porta startete zum ersten mal an einem ISU Junior Grand Prix. Dieser fand in Chelyabinsk (Russland) statt. In der Kurzkür belegte Anna den guten 18 Rang von 30 Teilnehmer, mit 44.39 Punkten.

Anna la Porta zeigte alle drei Dreifachsprünge sauber, lediglich der Kombinationsprung gelang ihr nicht wie gewünscht. Die Kür am nächsten Tag lief Anna la Porta sehr gut, sie musste nur beim Doppelaxel ein Sturz in Kauf nehmen. Anna la Porta belegte den 18 Schlussrang mit 132.99 Punkten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1