Fussballclub

Fussballspiele des FC Stein

megaphoneVereinsmeldung zu Fussballclub

Siege gegen Arisdorf und Muttenz

Basler-Cup FC Arisdorf - FC Stein 2:3 (2:0)
Knapper Cup-Sieg für den FC Stein in Arisdorf. Die ersten 20 Minuten gehörten dem FC Stein. Aber nach dem der beste Steiner, Claudio Vitale, verletzt ausschied, war es vorbei mit der Steiner Herrlichkeit und die Baselbieter erzielten vor der Halbzeit 2 Tore. Es brauchte ein komisches Eigentor von Arisdorf um den FC Stein wieder ins Spiel zu bringen. Eine Viertelstunde vor Schluss war es Verteidiger Martin Tschannen, der nach einem Eckball mittels Kopfball den Ausgleich erzielte. In Minute 90 war es der eingewechselte Dini Ramadani, der mit einem tollen Weitschuss den Sieg sicherstellte und den FC Stein als einziges Fricktaler Team in die nächste Cuprunde brachte.

4. Liga FC Stein - SV Muttenz 3:0 (1:0)
Stein konnte das erste Meisterschaftsspiel in der neuen Saison verdient gewinnen, obwohl mit Claudio Vitale und Remo Blättler 2 wichtige Akteure fehlten. Dini Ramadani nutzte nach einer Viertelstunde einen Abwehrfehler zur Steiner Führung aus. Weil man aber im Abschluss viel zu ungenau zielte, dauerte es über eine Stunde bis Naim Mujota nach einem Freistosstreffer das 2. Tor erzielte. Trotzt grosser Hitze (Spielbeginn 12:00 Uhr) gelang Stein durch Dini Ramadani noch ein 3. Tor. Am nächsten Sonntag, den 23. August spielt der FC Stein um 13:30 Uhr auf dem Sportplatz Sternenfeld in Birsfelden. (lwu)

Meistgesehen

Artboard 1