Fussballclub

Fussballclub Eiken mit grossem Wachstum

megaphoneVereinsmeldung zu Fussballclub

In zwei Jahren stieg die Mitgliederzahl bei den Aktiven um 80 Kicker auf 312 Sportler an.

/ Die neue Sportanlage Netzi in Eiken sowie die Fussball Europameisterschaft in der Schweiz, haben dem Fussballclub Eiken sehr viele neue Mitglieder gebracht.
Denn mit 80 neuen Aktiven sowie Juniorenspieler innert der letzten zwei Jahren, hat der Fussballclub Eiken per 04. Dezember 2008 genau 312 Mitglieder. Klar, dass der FC im Dorfe Eiken mit dieser grossen Mitgliederzahl zum grössten Dorfverein in der 2000 Seelengemeinde gehört. Der Logistische Aufwand wird natürlich für die Verantwortlichen deutlich schwerer. Denn man möchte ja den Fussballbegeisterten Kindern sowie Aktivspielern auch eine tolle Plattform bieten.
Bereits auf die Rückrundensaison 2008 / 2009, werden drei neue Juniorenmannschaften in der Kategorie Db / Eb sowie Fb nachgemeldet. Natürlich braucht es dazu wiederum Trainer sowie Betreuer. Die Juniorenkommission unter der Leitung der Juniorenpräsidentin Regula Kaufmann hat dies bereits geregelt.
Dank der tollen neuen Sportanlage Netzi in Eiken, ist dies überhaupt möglich so vielen Jugendlichen das Fussballspielen in einem Fussballclub zu ermöglichen.
Ohne freiwilligen Helferinnen und Helfer ist dies gar nicht mehr machbar. Doch der FC Eiken, ist in der glücklichen Lage, dass Sie sich auf die Mitglieder verlassen können, somit werden auch in Zukunft alle Mannschaften einen geregelten Trainingsbetrieb garantiert. Auch die vielen Sponsoren des FC Eiken tragen natürlich dazu bei, dass der grosse Mehraufwand auch finanziell getragen werden kann. In der Winterpause des FC Eiken finden die Juniorenweihnachtsfeier, Juniorenhallenturnier usw. statt. Alles über den Fussballclub Eiken unter www.fceiken.ch. sgr

Meistgesehen

Artboard 1