Fussball, eine reine Männerdomäne? Das war einmal. Längst sind die Zeiten vorbei, in denen die Jungs und Männer das runde Leder dominierten und den Fussballplatz als ihr Zuhause wähnten. Auch immer mehr Mädchen und Frauen haben ihre Leidenschaft fürs Fussballspielen entdeckt und gehen Woche für Woche auf Torjagd. In der Region haben die Fussballklubs Lenzburg, Niederlenz und Othmarsingen gemeinsam eine Spielgemeinschaft gegründet, um den Damenfussball weiter zu fördern. Fussballbegeisterte junge Frauen der Jahrgänge 1994 bis 1997 trainieren zweimal in der Woche, jeweils dienstags und donnerstags, unter den Fittichen ihrer (männlichen) Trainer André Bircher und Christian Häfliger. Seit vergangenem Sommer spielen sie als Team Aargau Mitte bei den Fussball B-Juniorinnen mit. Mit acht Spielerinnen gestartet, hat sich die Mannschaft innert Jahresfrist verdoppelt und ist auf sechzehn Mädchen angewachsen. Zum Probetraining ist „frau" jederzeit willkommen. Auf die laufende Saison konnten die Mädchen dank (männlicher) Unterstützung der Garage A. Meyer AG, Othmarsingen mit einem neuen Spieldress ausgestattet werden. Informationen: www.fclenzburg.ch, Juniorinnen oder bei den Trainern André Bircher, Telefon 076 514 22 71, und Christian Häfliger, Telefon 062 891 40 56.