Fussballclub

Fussball 4. Liga SV Muttenz – FC Stein 1:2 (0:1)

megaphoneVereinsmeldung zu Fussballclub

Ein etwas glücklicher Sieg

Ein etwas glücklicher Sieg für den FC Stein, der zwar meist etwas mehr vom Spiel hatte, sich aber mit dem ungewohnten und nassen Kunstrasen schwer tat. Der gute Goali Baumgartner und eine solide Abwehrarbeit der Steiner Verteidiger waren schliesslich ausschlaggebend für den knappen Erfolg, wobei es zu vermerken gilt, dass die Spieler des SV Muttenz nicht weniger als viermal das Aluminium der Steiner Torumrandung trafen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff sorgte Sandro Riccardi mit einem genauen Torschuss für die Steiner Führung. Nach dem Tee rollte ein Ball zum Ausgleich ins Netz der Fricktaler. Xheladini Kastriot war es vorbehalten, den Siegtreffer zu erzielen indem er am schnellsten reagierte und einen Prellball einschiessen konnte. Am Schluss hatte der FC Stein noch einige heikle Momente zu überstehen, suchten doch die Baselbieter ganz entschlossen den Ausgleich, der ihnen aber verwehrt blieb. Am nächsten Wochenende haben die Spieler Osterpause bevor es dann am Samstag, den 10. April 2010, 18:30 Uhr zu Hause gegen den Tabellennachbarn Birsfelden geht. (hwu)

Meistgesehen

Artboard 1