Männerriege Subingen

Führungswechsel bei der Männerriege Subingen

megaphoneVereinsmeldung zu Männerriege SubingenMännerriege Subingen
Auf Jörg Waser (links) folgt Urs Kröplin

Neuer Präsident für die Männerriege Subingen

Auf Jörg Waser (links) folgt Urs Kröplin

Zur 77. Generalversammlung der Männerriege Subingen konnte der Präsident Jörg Waser 50 Turner, sowie Gäste der Frauenriege und des Turnvereines Subingen im Restaurant Kreuz begrüssen. Nach einem feinen Nachtessen konnten die einzelnen Traktanden gut vorbereitet, zügig abgehandelt werden. Die Jahresberichte des Präsidenten und des Oberturners wurden mit einigen Ergänzungen der Verfasser einstimmig und mit Applaus genehmigt. Der Kassier Bruno Dick präsentierte eine Jahres-Rechnung, welche mit einem budgetierten Aufwandüberschuss abgeschlossen werden konnte. Als neue Mitglieder konnten Urs Roggo und Jarno Witschi herzlich willkommen geheissen werden. Nach sechs Jahren als Präsident der Männerriege Subingen gab Jörg Waser sein Amt an Urs Kröplin weiter. Urs würdigte das Wirken von Jörg mit einer witzigen Laudatio und Bruno Dick übergab dem scheidenden Präsidenten darauf das bereits traditionelle Männeriege - Windrad, sowie einen Übernachtungsgutschein. Als neues Vorstandsmitglied stellt sich Claude Salafia zur Verfügung und übernimmt das Amt des Beisitzers. Durch den Oberturner wurde das Jahresprogramm vorgestellt. Dieses beinhaltet sowohl sportliche, wie auch gesellige Anlässe. Die Gymnastikgruppe beabsichtigt die regionalen und kantonalen Meisterschaften im Vereinsturnen zu besuchen. Weiter stehen auch wieder diverse Volleyball- und Faustballturniere auf dem Programm. Ebenfalls wird im Herbst wieder ein Vereinstag durchgeführt. Weiter wird die Männerriege auch an der 750 Jahre Feier der Gemeinde Subingen teilnehmen. Die Vereins-Meisterschaft 2019 wurde von Adi Affolter und Hans Sauser gewonnen. Die Anfrage des Turnvereins zur Mithilfe bei der Durchführung des Regionalturnfestes 2022, welches in Subingen durchgeführt werden soll, wurde von den Mitgliedern positiv beantwortet. Die Generalversammlung wurde darauf mit dem Lied 'Hans Spielmann' fröhlich beendet

Meistgesehen

Artboard 1