33 Mannschaften- verteilt aus dem ganzen Kanton- massen sich letztes Wochenende 29./30. April in Mellingen in einem spannenden Schnurballturnier, um ihren Kantonalmeister zu küren.

Die Boswilerinnen zeigten eine starke Vorrunde, gewannen sämtliche Spiele und qualifizierten sich als Gruppenerster souverän für die Finalrunde. In dieser erreichten die Spielerinnen aus Boswil im ersten Match gegen Turgi ein Unentschieden, in den nachfolgenden Spielen resultierten drei Siege. Da aber auch Turgi ausser gegen Boswil alle Spiele für sich entscheiden konnte, wurde in einem zusätzlichen Match der Kantonalmeister zwischen diesen beiden Mannschaften ermittelt. Boswil zeigte in diesem entscheidenden Spiel starke Nerven und gewann es mit 18:22.

Nachdem die Boswilerinnen letztes Jahr zum ersten Mal überhaupt den Kantonalmeistertitel holen konnten, ist die Bestätigung dieses Gewinns für sie eine riesige Genugtuung. Sie küren damit ihre bislang erfolgste Schnurballsaison überhaupt.

Michèle Erne

Rangliste:

  1. FTV Boswil / 2. STV Turgi / 3. STV Büttikon / 4. FR Eiken / 5. FTV Rüfenach / 6. TSV Frick / 7. FTV Kaisten 1 / 8. SV Tägerig / 9. FTV Etzgen / 10. STV Niderwil / 11. FTV Kaisten 2 / 12. FTV Villigen / 13. FR Gebenstorf 1 / 14. FTV Mellingen / 15. TV Würenlos