Frauenturnverein

FTV auf einer Fahrt ins Blaue

megaphoneVereinsmeldung zu Frauenturnverein

In Einsiedeln gab es Kaffee auf der Sprungschanze.

24 Turnerinnen voller Erwartungen warteten gespannt beim Gemeindehaus auf den Car mit Chauffeur Peter Schär, wohin unsere Fahrt hinführt. Es ging ein kurzes Stück über die Autobahn durch's Freiamt auf den Hirzel. Hier war im Restaurant Rigiblick Kaffee und Gipfeli bestellt. Weiter ging die Fahrt an den Wägitalersee. Einige Turnerinnen unternahmen eine kurze Wanderung dem See entlang, die anderen genossen bei heissen Temparaturen den obligaten Apero.

Am Nachmittag folgte ein Besuch in Einsiedeln. Es war eine Führung bei der Skisprunganlage reserviert. Auf dieser Anlage kann nur im Sommer trainiert werden. Die Anlauf- Spuren mit Schnee wären zu gefährlich. Hier gab's auch noch den lang ersehnten Kaffee und ein spezielles Dessert und zwar auf dem Sprungturm der Schanzenanlage. Eine Sesselbahn und Lift beförderten die Turnerinnen ins Kaffee auf den Sprungturm. Die motivierten Skispringer aus Frankreich waren hier zum Trainieren, es war spannend, dieser Jungmannschaft zuzuschauen. Am späteren Nachmittag wurde dann zur Heimfahrt aufgebrochen. Die Fahrt ging über die Autobahn, so dass wir wieder rechtzeitig auf dem Gemeindehausplatz waren. (msc)

Meistgesehen

Artboard 1