Neben den regionalen Grössen starteten in diesem Jahr auch elf deutsche Schwimmer aus Göttingen beim Fricktal-Cup. Höhepunkt war der Start von Olympia-Teilnehmer Yannick Käser über 100m Brust. Er gewann sein Rennen souverän in 1.01,80. Das Organisationsteam um Beat Wiedmer, Hugo Kopp, Nadia und Paul Sutter sowie Thierry Hafner blickte abends zufrieden auf einen gut organisierten Wettkampftag zurück. Dank vieler Unterstützer erhielt wieder jeder Lauferste ein Präsent. Der SV Basel verteidigte mit grossem Vorsprung die Pokalwertung vor den Fricktaler Schwimmern, die zu Saisonbeginn mit vielen Bestzeiten, Medaillen und guten Platzierungen überzeugen konnten.

Erfolgreichste Fricktalerin war Juliette Siegfried (Jg. 08) mit drei Siegen über über 50m Brust (43,39), 50m Freistil (35,65 B) und 50m Schmetterling (39,61 B), gefolgt von Lara Hugenschmidt (Jg. 03, Frick) mit Gold über 100m Schmetterling (1.09,36) sowie Silber über 100m Freistil (1.03,95 B) und 100m Lagen (1.14,09 B). Weitere Goldmedaillen holten Emre Bostan (Jg. 09, Stein) über 50m Rücken (45,95), Julius Ilten (Jg. 04, Kleindöttingen) über 100m Brust (1.21,18), Lia Schiess (Jg. 06, Frick) über 100m Rücken (1.17,42 B) und Carina Sutter (Jg. 07, Frick) über 200m Freistil (2.45,80 B). Silber sicherten sich Azra-Nur Cakmak (Jg. 09) und Merve Doldur (Jg. 08) über 50m Rücken (47,42 B bzw. 46,87 B), Elina Fey (Jg. 08) über 50m Schmetterling (44,98 B) sowie Andrin Gallert (Jg. 09, alle Frick) über 50m Brust (55,52 B). Bronze erschwammen Rebecca Rau (Jg. 04, Lörrach) über 200m Freistil (2.21,29 B), Nevin Rippstein (Jg. 08) über 50m Rücken (47,06 B), Nio Schiess (Jg. 09, beide Frick) über 50m Brust (55,72 B), Solana Weichelt (Jg. 07, Elfingen) über 100m Freistil (1.18,45 B) sowie David Willemsen (Jg. 00, Kaisten) über 100m Rücken (1.02,82 B). Eine weitere Bronzemedaillen erkämpften die Mädchen mit Yelda Bostan, Lia Schiess, Juliette Siegfried und Jasmin Fey über 4x50m Freistil in 2.12,54. Mit 4. Plätzen knapp am Treppchen vorbei schrammten Elina Gallert (Jg. 06, Frick) über 100m Brust (1.41,31), Lewis Rippstein (Jg. 06, beide Frick) über 50m Schmetterling (35,14) sowie Annick Willemsen (Jg. 96, Kaisten) über 100m Rücken (1.09,35).

Auf den 5. Platz schwammen Linda Egger (Jg. 07) über 100m Rücken (1.18,65 B), Jasmin Fey (Jg. 06, beide Frick) über 50m Schmetterling (36,25 B), Silvan Kopp (Jg. 05, Bözberg) über 100m Rücken (1.15,96 B), Bigna Schall (Jg. 99, Wölflinswil) über 100m Schmetterling (1.09,45) und Jolina Wächter (Jg. 04, Oeschgen) über 200m Freistil (2.29,35 B). Als sechstschnellste schlugen Valeria Cubito (Jg. 09) über 50m Brust (58,45 B), Massimo Profeta (Jg. 04, beide Frick) über 100m Brust (1.25,52 B), Joshua Schweizer (Jg. 10, Zeiningen) über 50m Brust (1.05,42 B), Larissa Sutter (Jg. 04, Frick) über 100m Lagen (1.17,36 B) sowie Joshua Weibel (Jg. 07, Stein) über 50m Schmetterling (42,50 B) an. Platz 7 ging an Enes Ajrulovski (Jg. 09, Stein) über 50m Brust (1.14,93 B), Mia Gisler (Jg. 06, Frick) über 200m Freistil (2.58,52 B) und Samuel Zidek (Jg. 04, Herznach) über 100m Brust (1.26,30 B). Achter wurde Fabian Hafner (Jg. 00, Gipf-Oberfrick) über 100m Brust (1.16,23 B). Platz 9 erreichten Annika Fey (Jg. 04, Frick) über 100m Rücken (1.16,95 B) und Jenson Schmid (Jg. 09, Gipf-Oberfrick) über 50m Freistil (55,40 B). Als zehntschnellste beendeten ihr Rennen Lorenzo Cannella (Jg. 09, Frick) über 50m Freistil (57,94 B), Enya Pietzonka (Jg. 04) über 100m Brust (1.33,28) sowie Maika Pietzonka (Jg. 05, beide Magden) über 100m Schmetterling (1.28,93 B)

Weitere Platzierungen mit tollen Bestzeiten holten Chiara Gosteli (Jg. 10, Eiken), Christoph Helm (Jg. 08, Frick), Lina Jörnmark (Jg. 05, Rothenfluh), Leonie Keller (Jg. 06, Rheinfelden), Tijen Mercangöz (Jg. 10, Stein), Lia Michel (Jg. 05, Zuzgen), Fiona Rast (Jg. 09, Frick), Sarah Santoro (Jg. 06, Anwil), Cynthia Wiedemann (Jg. 05, Rheinfelden) sowie Xenia Zolliker (Jg. 10, Gipf-Oberfrick).