Schützen

Freundschaftsbesuch des Schützenvereins Tell Ehringshausen bei den Schützen in Gippingen

megaphoneVereinsmeldung zu Schützen
..

Freundschaftstreffen mit dem Schützenverein Tell

Seit 23 Jahren besuchen sich die Schützen aus Ehringshausen (Hessen) und die Schützen Gippingen jeweils an Auffahrt zum grossen Freundschaftstreffen. Pünktlich um 15 Uhr ist der Car mit den Besuchern beim Schützenhaus eingetroffen. Zur Begrüssung wurden 3 Böllerschüsse abgefeuert. Danach wurden die Besucher mit einem Begrüssungstrunk begrüsst. Am Abend wurden lokale Wurstspezialitäten gegrillt und es gab ein Salatbüffet und Kuchen,  die von unseren Schützenfrauen gebacken wurden. Bis spät in die Nacht wurde fröhlich gefeiert. Am Freitag Morgen besichtigte man die Medaillenfabrik Faude und Huguenin statt. Dabei wurde auf dem Rundgang durch die Fabrik erläutert wie die Medaillen vom Entwurf über die Filmherstellung, die Belichtung, das Ätzen die Malerei bis zur Stanzen entstehen. Am Nachmittag stand der Besuch des Weinbaumuseums in Tegerfelden auf den Programm. Bei der Führung wurde der Weinbau in der Region vorgestellt, wie er einst und heute noch durchgeführt wird. Anschliessend konnten Weine aus der Region degustiert werden. Am Abend traf man sich wieder in der Schützenstube in Gippingen. Der „Chäs-König" verwöhnte alle Gäste mit seinem super zubereiteten Raclette. Nach dem Essen spielte er uns noch einige Stücke auf seinem Alphorn vor und brachte uns ein Lied bei. Der Samstagmorgen diente vielen zum Ausschlafen und sich zu Erholen.  Um die Mittagszeit wurde man im Festzelt des Männerchors in Leuggern beim Fischessen verwöhnt. Am Nachmittag traf man sich im Schützenhaus Leuggern zum 300 m Schiessen. Dies ist jedes Mal ein Höhepunkt des Freundschaftstreffens. Diese Distanz kann in Deutschland nur auf sehr wenigen Anlagen geschossen werden. Am Abend stand der grosse Gala-Abend im Schützenhaus Gippingen auf dem Programm. Bei Musik von Max Schwarz servierte uns Walter Keller mit seinem Team ein Galamenü. Zur Eröffnung gab es ein Salatbüffet mit Teufelshörnli, Pasten und Rohschinken. Danach als lokale Spezialität  Aargauerbraten, Rösti und Gemüse, und als krönenden Abschluss wurde ein Mousse au Chocolat und Fruchtsalat serviert. Die Feier dauerte bis gegen den Morgen. Am Sonntag um 10 Uhr war beim Gasthaus Kreuz im Gippingen der letzte Treffpunkt mit der Verabschiedung der Gäste. Bei nächsten offiziellen Treffen in zwei Jahren in Ehringshausen wird dann das 25 jährige Jubiläum des Freundschaftstreffen gefeiert.

Meistgesehen

Artboard 1