Singen ist wunderbar – nichts ist ergreifender als die Verbindung von Wort und Musik. Singen im Chor ist beliebter dann je und dazu gehören öffentliche Auftritte und Konzerte. Damit das Publikum den ganzen Text versteht, müssen einzelne Laute und Lautkombinationen so gebildet werden, dass sie einerseits klingen, andererseits gut verständlich sind. Zu diesem Thema fand am letzten Samstag im Pfarreizentrum Gipf-Oberfrick ein Workshop des Fricktalischen Sängerbundes statt.

Der Morgen wurde mit viel Humor und Liebe zur Musik von Jasmin Schmid geleitet und stiess auf grosse Zustimmung bei über zwanzig begeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Diese bekamen wertvolle Tipps in Umgang mit Vokalen und Konsonanten und konnten diese beim Anstimmen von einigen mehrstimmigen Liedern schon ein wenig in die Praxis umsetzen. Der Termin für den nächsten Kurs, diesmal in Rheinfelden liegt bereits fest: Samstag, den 17. November 2018. Lokalität und Thema werden rechtzeitig auf der Webseite des Fricktalischen Sängerbundes – www.fsb-singt.ch – bekannt gegeben.