Auch während den diesjährigen Sommerferien organisierte der STV Erlinsbach AG ein freiwilliges Sommerferien – Trainingsprogramm. Die ersten beiden Wochen machte das Wetter nicht so mit und viele Mittglieder waren im Urlaub, so mussten wir auf die ersten beiden Trainings verzichten. Das schon fast traditionelle Inlineskaten vom Stauwehr in Erlinsbach, der Aare entlang nach Aarau mit Boxenstopp im Summertime, fiel dieses Jahr leider ins Wasser. In der dritten Ferienwoche Regnete es weiter hin, also nichts mit Schönwetterprogramm. Im Bowlingcenter Aarau schauten wir wer das beste Händchen hatte, um möglichst viele Pins umzutun. Auf dem 2. Platz befand sich eine Dame, herzliche Gratulation. In der vierten Woche legte Petrus pünktlich gegen den Abende eine Regenpause ein. Da die Sandbänke an der Aare wegen dem vielen Regen überflutet waren, trafen wir uns bei der Brätelstelle auf der Platte in Erlinsbach SO, wo wir bei angenehmen Temperaturen einen herrlichen Grillabend geniessen durften. In der fünften und letzten Woche meinte es Petrus ebenfalls gut mit uns. Auf der Driving Range in Mägenwil testeten wir unsere Fähigkeiten im Golf und schlugen einige Bälle über den Rasen, teilweise fast um die Ohren der anderen Range-Besucher. Die 120 Bälle des Präsidenten hinterliessen ihre Spuren, eine schöne Blase an der linken Hand ist die Quittung dafür. Am nächsten Dienstag nehmen wir wieder den normalen Trainingsbetrieb auf, ein letztes Volleyball- und Unihockeytraining für den Kreisspieltag vom 17. August in Dürrenäsch wird auf dem Programm stehen. Danach heisst es üben für unseren Turnerabend vom 7. + 8. November 2014.

Auf gutes Gelingen der Präsident STV Erlinsbach