Damenriege Trimbach

Frauenpower im Isebähnli – Damenriege blickt zurück und nach vorne

megaphoneVereinsmeldung zu Damenriege Trimbach
Vorstandsdamen mit den zwei Jubilarinnen

Vorstandsdamen mit den zwei Jubilarinnen

Im «Isebähnli» blickte die Damenriege Trimbach an ihrer Generalversammlung auf abwechslungsreiche Turn- und Korbballstunden und schöne Vereinsanlässe zurück. Der Höhepunkt war der von Barbara Hufschmid vorbereitete Rückblick auf die zweitägige Reise in den Kanton Schaffhausen mit Fotos und dazu passenden Reimen. Ausserdem konnten gleich zwei Damen für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden: Esther Rötheli und Hanna Kaufmann, die beide nach wie vor aktiv dabei sind, erstere seit Jahren auch im Vorstand. Sie wurden in Gedichtform für ihre Treue und ihr Mitwirken gewürdigt - eine Portion Humor seitens der Jubilarinnen wurde dabei vorausgesetzt.

Barbara Hufschmid konnte als Nachfolgerin der abtretenden Materialverwalterin Janine Müller gewonnen werden. Die restlichen Vorstandsdamen wurden in globo wiedergewählt. Die Kassierin Liselotte Züllig konnte dank der wiederum erfolgreichen Dorfmäret-Kaffeestube einen kleinen Gewinn bekanntgeben. Die Mitglieder beschlossen, diesen für die Anschaffung von leichten Turnjacken zu nutzen.

Zurzeit besuchen rund sieben bis vierzehn Frauen das Korbball-Training montags um 19.15 Uhr und fünfzehn bis zwanzig Frauen verschiedensten Alters das Turnen um 20.20 Uhr in der Gerbrunnen-Turnhalle. Interessierte sind herzlich zum Schnuppern eingeladen.

Meistgesehen

Artboard 1