Grünliberale Partei Wettingen

Fraktionsbericht zur ausserordentlichen Budgetsitzung vom 9. Dezember

megaphoneVereinsmeldung zu Grünliberale Partei Wettingen
..

Die glp Fraktion nimmt das nun vorliegende Budget der Gemeinde Wettingen zur Kenntnis und bedankt sich für die Überarbeitung. Dieses sieht nun einiges besser aus und findet im Grundsatz Zustimmung.

Dennoch bleiben einige strittige Punkte, die teilweise von der FiKo eingebracht und beantragt werden. Die glp Fraktion wird mehrheitlich den Anträgen der FiKo zustimmen, je nach Position wird im Detail in der Budgetberatung Stellung genommen.

Bei einem Budgetposten folgt die glp Fraktion jedoch weder den Anträgen von Gemeinderat noch dem Antrag der FiKo. Es handelt sich dabei um die Streichung der neuen Stelle Sportkoordination. Die glp Fraktion ist überzeugt, dass Wettingen – als Sportstadt – mit einer besseren Koordination diesem Label noch besser gerecht werden könnte. Aus diesem Grund wird die glp Fraktion in der Debatte den Antrag stellen, diese Stelle nicht zu streichen.

Des Weiteren ist die glp Fraktion nicht einverstanden, bei der Schulsozialarbeit zu kürzen. Die sich stets schneller wandelnde Gesellschaft führt oft zu Konflikten, welche – wenn sie früh erkannt werden – meist gut und sinnvoll gelöst werden können. Dies ist somit eine Investition in die Zukunft unserer Gesellschaft, da ungelöste Konflikte sich ein Leben lang auswirken und zu noch viel grösseren Unannehmlichkeiten führen können.

Zu den anderen Punkten wir die glp Fraktion in der Ratssitzung Stellung nehmen.

Für die glp Fraktion, rjs

Meistgesehen

Artboard 1