Die Tambourenvereinigung Wettingen und Umgebung bekam dieses Jahr die Möglichkeit, am Ferien(S)Pass in Würenlos teilzunehmen. Der Kurs wurde auf der Homepage ausgeschrieben und mit grosser Freude haben sich 11 Kinder (8 Knaben und 3 Mädchen) dafür angemeldet. Um 14.30 Uhr am 7. Oktober 2014 wurden die Kinder und Elternteile durch Urs Hunziker, Instruktor der TVWU begrüsst und sogleich miteinbezogen. Er erklärte ihnen, dass es nicht nur das Trommeln gibt, sondern auch die Percussion (Rassel, Schellenring, Glocke, etc.) sowie auch die Bodypercussion. Bodypercussion treffen wir überall im Alltag an - wir wippen mit den Füssen zur Musik und klatschen Rhythmen mit den Händen. Die Kinder wurden daher sofort gefordert, unter der Leitung von Urs Hunziker eine einfache Reihenfolge an Rhytmus mit dem Körper, Hände, Füsse zu erlernen. Danach wurden die verschiedenen anderen Instrumente vorgestellt und nach und nach ausprobiert. Schlussendlich wurden sämtliche Rhytmusinstrumente miteinander gespielt, so haben die Kinder auch erfahren, was es heisst "miteinander" Musik zu machen und auch aufeinander zu hören. Knapp eine Stunde später gab es eine kleine Verschnaufpause mit etwas zu trinken. Und auch da hatte Urs Hunziker die Idee mit den leeren Pappbechern eine weitere rythmische Nummer auszudenken und konnte die Kinder wiederum begeistern.

Zum Schluss wurde danach die Trommel genauer angeschaut, inkl. einer einfachen Schlegel-Fecht-Nummer. Ein Schoggimuffin als Dankeschön für's mitmachen, Jojos's, Ballone, DVD sowie ein Infoschreiben an die Eltern wurden den Kindern abgegeben.

Die TVWU bedankt sich für die Organisation des diesjährien Ferien(S)Passes und für die Teilnahme der zahlreichen Kinder.

Wer mehr über das Trommeln oder den Verein erfahren möchte, kann dies unter www.tvwu.ch. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.