10 Fricktaler starteten zum Ferienbeginn zusammen mit weiteren Schwimmern der SLN-Gemeinschaft (Schwimmleistungszentrum Nordwest-Schweiz) bei der diesjährigen Holiday-Trophy in Langenthal. Für die 11- und 12-Jährigen fand in diesem Rahmen der dritte Teil des RZW Mehrkampf-Cups statt, absolviert werden mussten diesmal 200m Lagen, 100m Rücken, 50m Brust und 50m Schmetterling. Besonders erfolgreich mit vier Bronzemedaillen war hier Solana Weichelt (Elfingen) bei den 11-Jährigen. Schon nach den beiden ersten Teilen aussichtsreich platziert, sicherte sie sich beim Abschluss Bronze in 38,59 (B) über 50m Schmetterling, in 3:14,76 (B) über 200m Lagen und in 1:33,53 über 100m Rücken. Damit schaffte sie auch in der Gesamtwertung den Sprung aufs Treppchen und holte Bronze. Elina Gallert (Jg. 07, Frick) gewann Silber in 47,32 (B) über 50m Brust. Bei den 12-Jährigen siegte Lia Schiess (Frick) in 1:23,52 über 100m Rücken und Yelda Bostan (Stein) erschwamm Bronze in 36,95 über 50m Schmetterling.
Joshua Weibel (Jg. 07, Stein) schrammte mit Platz 4 in 3:43,60 (B) nur knapp am Podest vorbei. Sarah Santoro (Jg. 06, Anwil) glänzte mit 4 Bestzeiten bei 4 Starts, u.a. in 44,74 über 50m Schmetterling (Platz 13). Mia Gisler (Jg. 06, Frick) startete zum Abschluss ihrer ersten (halben) Saison erstmalig erfolgreich über 200m Lagen, 100m Rücken und 50m Schmetterling.
Bigna Schall (Jg. 99, Wölflinswil) holte Silber in 32,54 über 50m Schmetterling. Platzierungen im Mittelfeld in der Wertungskategorie 14 Jahre und jünger sicherten sich Lia Michel (Jg. 05, Zuzgen) u.a. in 43,76 (B) über 50m Rücken und Cynthia Wiedemann (Jg. 05, Rheinfelden) u.a. in 1:36,59 (B) über 100m Schmetterling.