FDP.Die Liberalen

FDP zur Badener Einwohnerratssitzung vom 1. September

megaphoneVereinsmeldung zu FDP.Die Liberalen

Die Fraktion macht sich Sorgen über die Kostenexplosion bei den Tagesstrukturen.

Die EWR-Sitzung vom kommenden Dienstag wird sich hauptsächlich mit verschiedenen Anfragen befassen. Die stadträtlichen Vertreter werden diese Anfragen im Detail beantworten. Im Zusammenhang mit der Anfrage betreffend familienergänzender Betreuung von Karin Bächli vom 19. April 2009 wurde die überraschende Kostenüberschreitung der Tagesstrukturen diskutiert. Der Stadtrat rechnet mit mehreren Hunderttausend Franken Mehrkosten für die Umsetzung der Tagesstrukturen. Die FDP Fraktion ist äusserst unzufrieden über die Kostenexplosion. Durch die übermässigen Kosten werden die Tagesstrukturen als Ganzes gefährdet. Das wäre verheerend: Die FDP hat sich immer für ein nachhaltiges und durchaus grosszügiges Tagesstrukturen-Angebot eingesetzt. Die FDP wird daher anlässlich der Einwohnerratssitzung einen Vorstoss einreichen, um der Kostenexplosion entgegen zu wirken.

Ausserdem hat sich die FDP-Fraktion anlässlich Fraktionssitzung durch Stadtammann Stephan Attiger über das Projekt Schulhausplatz informieren lassen. Die FDP-Fraktion hat ihre Haltung bekräftigt: Sie sagt Ja zum Neubau der Kreuzung und zur vollständigen Verkehrsbefreiung der Weiten Gasse. Die FDP wünscht sich eine gute Gestaltung der Personenunterführungen am Schulhausplatz. Ausserdem will die FDP, dass die Tunnelgarage weiterhin einige Kurzparkplätze aufweist. Diese sind für die Geschäfte rund um den Schlossbergplatz zentral.

Andreas Zehnder

Meistgesehen

Artboard 1