FDP.Die Liberalen

FDP-Fraktion zur Einwohnerratssitzung

megaphoneVereinsmeldung zu FDP.Die Liberalen

Die Partei ist gegen den Kauf der Liegenschaft Rathausgasse 22

Die FDP ist gegen einen Kauf der Liegenschaft Rathausgasse 22. Das entsprechende dringliche Postulat soll überwiesen und abgeschrieben werden.Die FDP ist der Meinung, dass es nicht Aufgabe der Stadt ist, diese Liegenschaft zu kaufen, zumal es nicht primär Aufgabe der öffentlichen Hand ist, darin günstigen Wohnraum zu realisieren. Der Verkaufspreis und anfallende Renovationen sind hoch. Auch ist es nicht zwingend, zum jetzigen Zeitpunkt Raumreserven für die Stadtverwaltung zu kaufen. Die Unterstützungsbeiträge von Bund und Kanton von insgesamt 165 000 Franken aus dem Bundesprogramm "Projets urbain - Gesellschaftliche Integration in Wohngebieten" werden gerne genehmigt. Das Geld wird in weitere Projekte für Integrationsmassnahmen in den Quartieren Kappelerhof und Meierhof einfliessen, welche voraussichtlich im Frühling 2010 ausgearbeitet sein werden. Die FDP stimmt dem Beitritt der Gemeinde Würenlos zum Gemeindeverband Schiessanlage Härdli einstimmig zu, ebenso den damit verbundenen Satzungsänderungen. Eine Erweiterung der Trägerschaft wird begrüsst.Gespannt ist die FDP-Fraktion auf die Antworten der Anfrage Peter Heer betreffend Leistungsvereinbarungen mit den Vereinen Mittagstisch. Die Klagen der Vereine über die Zusammenarbeit mit der Stadt dauern an. Hier ist dringender Handlungsbedarf durch die Stadt angezeigt. Die FDP setzt sich für eine gute Zusammenarbeit mit den Vereinen ein. Ohne dieselben könnten die Badener Mittagstische nicht effizient betrieben werden. Den Vereinen gehört ein grosses Dankeschön.
Barbara Diebold

Meistgesehen

Artboard 1