Fussballclub

FC Stein siegt in letzter Minute

megaphoneVereinsmeldung zu Fussballclub

Fussball 4. Liga FC Laufenburg–Kaisten – FC Stein 1:2

Last Minute Sieg für den FC Stein. In der 93. Minute konnte Daniel Metzger einen Freistoss von Dini Ramadani mit dem Kopf zum Siegtor verwerten. Das Spiel begann mit einer Druckperiode von Laufenburg. Es dauerte fast 20 Minuten bis der FC Stein auch offensiv in Erscheinung trat. Bis zur Pause fiel aber kein Tor. Nach dem Tee kam Laufenburg zu einem Pfostenschuss. Es dauerte eine Stunde bis der FC Stein in Führung ging. Der jüngste Steiner Spieler Cendrim Jmeri verwertete einen Abpraller mit einem trockenen Schuss. Fünf Minuten vor Spielende kam Laufenburg zum Ausgleich. Ein kurzes Zögern in der sonst guten Abwehr erleichterte Laufenburg die Aufgabe. In der restlichen Spielzeit suchten beide Teams noch eine Entscheidung. Göttin Fortuna war dann doch noch auf der Seite des FC Stein. Spielt das Wetter mit, so geht am nächsten Wochenende die Vorrunde der Meisterschaft zu Ende. Am Samstag, 30.10.2010 gastiert der FC Frenkendorf um 18:30 Uhr auf dem Bustelbach. Einen Tag früher am Freitag, 29.10.2010 um 20:00 Uhr spielen die Senioren Stein-Eiken gegen den Tabellenführer, den FC Pratteln. (lwu)

Meistgesehen

Artboard 1