Fussballclub

FC Eiken unterliegt der Kantonspolizei Aargau

megaphoneVereinsmeldung zu Fussballclub

Das Resultat lautete: FC Eiken 1, Kantonspolizei Aargau 4.

Am letzten Montagabend, den 08. Juni 2009 fand das mit Spannung erwartete Freundschaftsspiel auf dem Sportplatz Netzi in Eiken statt. Trotz strömenden Regen, sahen über 150 Zuschauer, darunter auch einige Prominenz den Weg nach Eiken. Das die Polizisten auch gut Fussballspielen können, zeigten Sie eindrücklich an diesem Abend. Das Spiel in Eiken war die Vorbereitung für die diesjährige Schweizermeisterschaft. Dass die Aargauer Polizisten für diese Meisterschaft gerüstet sind, zeigt auch das Resultat. In einem fairen, temporreichen Spiel gewannen die Gäste dank besseren Chancenauswertung.

Beim FC Eiken kamen 18 Spieler zum Einsatz. Der neue Trainer Kurt Wernli, konnte damit einige Erkenntnisse aus diesem Spiel ziehen. Jetzt geht es in die verdiente verkürzte Sommerpause. Denn im Juni stehen noch einige Events beim FC Eiken auf dem Programm. Am Samstag, den 13. Juni 2009 findet der Sponsorlauf mit einem Familientag statt. Am Abend wird der Aufstieg der 2. Mannschaft des FC Eiken in die 4. Liga gefeiert. Am Montagabend, den 15. Juni 2009 steht ein weiteres besonders Spiel auf dem Programm. Die Veteranen empfangen um 19.30 Uhr, die Mannschaft der Reformierten Landeskirche Aargau auf dem Netzi. Zum Saisonabschluss 2008 / 2009 findet am Samstag, den 27. Juni 2009 das grosse Abschlussturnier mit allen Aktiven, Senioren, Veteranen und Junioren des FC Eiken auf dem Sportplatz Netzi in Eiken statt.

Meistgesehen

Artboard 1