Fussballclub

FC Eiken unterliegt dem Favoriten!

megaphoneVereinsmeldung zu Fussballclub
..

Baslercup: FC Eiken 4. Liga 1: 5 FC Laufen 3. Liga

Gse/ Bei herrlichem Sommerwetter, stand der erste Ernstkampf für den FC Eiken in der neuen Saison 2010 / 2011 auf dem Programm. Trotz Sommerferien, wollten gegen 100 Zuschauer, diese Partie sowie die neue Mannschaft der Fricktaler Live erleben. Die Gäste aus Laufen, die in der letzten Saison aus der 2. Liga abgestiegen waren, wollten keine Geschenke im Fricktal verteilen. Es ging in diesem steht's sehr fairen Spiel zur Sache. Doch das Team von Kurt Wernli hielt sehr gut dagegen. Zudem zeigte der Schiedsrichter eine tolle Leistung. In der 11.min konnten die Platzherren bereits jubeln. Nach einem Traumpass von Thomas Gasser, konnte Aron Furrer, dass 1:0 für die Fricktaler erzielen.
Nur gerade drei Minuten später hatte Roman Müller das 2:0 auf dem Fuss. Jetzt reagierten die Favoriten. Nach einem Fehler in der Hintermannschaft der Fricktaler, konnte der FC Laufen in der 17.min. zum 1:1 Ausgleichen. Trotz grosser Hitze, entwickelte sich ein Temporeiches Spiel. Kurz vor der Pause konnten der FC Laufen innert drei Minuten den 1:3 Pausenstand erzielen. War dieses Spiel jetzt gelaufen? Keineswegs, denn nach dem Pausentee, verpasste der FC Eiken innert fünf Minuten drei Grosschancen. Doch leider wurden diese vergeben. Somit waren die Gäste wieder am Drücker. Wiederum mit einem Doppelschlag innert drei Minuten, konnten Sie den 1:5 Schlussstand sicherstellen. Das junge Team der Fricktaler, hielt sehr gut dagegen, der Sieg ist sicherlich verdient, wenn er auch zu hoch ausgefallen ist. Bemerkungswert war beim Heimteam, dass bis zum Schlusspfiff um jeden Ball gekämpft wurde. Bis zum Saisonstart, wird der FC Eiken noch einige Vorbereitungsspiel bestreiten, damit man gut gerüstet in die neue Saison starten kann.

Eiken spielte mit: Pino Restieri, Lucas Zeugin, Tobias Müller, Marcel Hasler, Phillip Kienberger, Fabian Wüthrich, Zecir Nuradini, Aron Furrer, Cyrill Keller, Thomas Gasser, Roman Müller, David Grunder, Joel Wächter, Dominik Hofer, Dominik Schären, Mentor Dina, Germano Fanciulli

Es fehlten: Gregory D' Alessio, Dina Fidan, Luca Haller, Sascha Böhler, Gino Iten,
Joel Henrion, Manuel Berger, Raffael Rohrer, Ferat Sefali, Christan Aegerter.


Bemerkungen: ca. 100 Zuschauer. Comeback von Cyrill Keller FC Eiken, nach einjähriger Verletzungspause. Sehr faires Spiel. Sehr gute Schiedsrichterleistung.

Meistgesehen

Artboard 1