Natur- und Wanderfreunde

Erlebnistag in der Zentralschweiz

megaphoneVereinsmeldung zu Natur- und Wanderfreunde

Eine bunte Schar aus Vereinsmitgliedern, Raclettehelfern und Vereinsfreunden traf sich Ende August zur grossen jährlichen Ausfahrt. Statt dem üblichen Kleinbus wartete der grosse Reisecar auf dem Gemeindehausparkplatz, weil sich in diesem Jahr eine erfreulich grosse Anzahl Teilnehmenden angemeldet hat. Der Ausflugsleiter Christoph Erismann hielt die Flagge mit dem Suhrer Dorfwappen nach echter Touristenführermanier stramm in die Höhe, um die Gruppe vom Kaffeehalt im KKL Luzern zielsicher und pünktlich zum Pier 3 zu bringen, wo die Gruppe den topmodernen Katamaran für die Seeüberquerung bestieg. Wie durch des Verein’s Lieblingschaffeur Kurt Theiler prophezeit hatten sich die morgendlichen Nebelschwaden zwischenzeitlich verzogen und so offenbarte sich eine herrliche Aussicht über den silbrig glänzenden Vierwaldstättersee und das prächtige Bergpanorama. Von Kehrsiten führte die historische Standseilbahn steil der Felswand entlang über 440 Höhenmeter bis zum Bürgenstock. Wieder zurück auf Seehöhe folgte das Mittagessen im mongolischen Barbequegrill-Restaurant in Kriens. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen des Verkehrshauses mit dem Besuch des Filmtheaters IMAX und der Fahrt in überdimensionierten Kaffeebohnen durch die Erlebnisausstellung Swiss Chocolate Adventure. Der Ausflug fand seinen kulinarischen Abschluss im Museumsrestaurant.

Nun steht der nächste Höhepunkt im Jahresprogramm kurz bevor: Ende Oktober veranstalten die Natur- und Wanderfreunde Suhr an zwei Abenden das Raclette-Essen in der Bärenmatte. Die OK-Präsidentin Lisbeth Weyermann und die Vereinsmitglieder freuen sich bereits jetzt, wieder viele Stammgäste, Freunde und Bekannte sowie neue Gäste bewirten und verwöhnen zu dürfen. Noch etwas länger dauert es noch bis zum übernächsten grossen Anlass: Im kommenden Jahr feiert der Verein sein 100-jähriges Bestehen mit einer Sonderausstellung im Dorfmuseum und weiteren Jubiläumsveranstaltungen. Die Vereinsgeschichte geht weiter……

Meistgesehen

Artboard 1