Kinderkrippe

Erfolgreicher Tag im Chinderhuus Simsala

megaphoneVereinsmeldung zu Kinderkrippe

Tag der offenen Tür

Am Samstag, 22. Oktober 2011, öffnete das Chinderhuus Simsala in der Storchengasse 6 in Brugg seine Türen für die Öffentlichkeit und feierte dabei auch den guten Start der Kindertagesstätte. Die Stadträtin Andrea Metzler sprach die Eröffnungsworte und lobte dabei die Erfolgsgeschichte: Innerhalb eines halben Jahres konnte auf Initiative der Betriebskommission des Chinderhuus Simsala eine geeignete Lokalität gefunden und die Infrastruktur für eine Krippe aufgebaut werden. Seit April 2011 wurden so im Chinderhuus Simsala 30 Tagesplätze geschaffen. Davon werden 24 Plätze von der Stadt Brugg subventioniert. Die Belegungszahlen entwickelten sich seither sehr erfreulich. All dies macht deutlich, dass mit die Eröffnung der Kindertagesstätte einem grossen Bedürfnis im Zentrum von Brugg entsprochen wird. Es sind weiterhin freie Plätze verfügbar.
Der Tag der offenen Tür war gut besucht. Interessierte junge Eltern, Familien, deren Kinder das Simsala besuchen, aber auch die Familien der Kinderbetreuerinnen nutzten die Gunst der Stunde, um einen Einblick in die liebevoll eingerichteten und geschmückten Räumlichkeiten zu bekommen. Während die Erwachsenen einen Rundgang durch Haus machen konnten, konnten die Kinder den Geschichten der Märchenerzählerin zuhören, Buttons basteln und Fingerspielfiguren herstellen. In der Wohnküche gab es Zopf mit Marmelade und später frische Kürbissuppe. Vor dem Haus wurden Maronis gebraten. Die Kindertagesstättenleiterin Denise Roth sowie die Betriebskommission des Chinderhuus Simsala standen für alle Fragen zur Verfügung.

Meistgesehen

Artboard 1