35 gut gelaute und interesserte Mitglieder der FDP Aarau trafen sich am 15. August 2012 zum järhrlichen Sommeranlass.

Dieses Jahr durfte das Zentrum für Demokratie (ZDA) in Aarau besucht werden. Zu den Ehrengästen zählten Grossrat Stephan Attiger, Stadtamann von Baden und Regierungsratskandidat sowie der Parteipräsident, Nationalrat Philipp Müller.

Nach einer interessanten Einführung von Stadtparteipräsident Rainer Lüscher stellte Dr. Uwe Serdült vom ZDA das Zentrum vor und gab einen kurzen aber spannenden Einblick in die Demokratieforschung.

Aufgrund der sommerlichen Temperaturen entschied sich Parteipräsident Philipp Müller, seine Worte im Garten an die Anwesenden zu richten, was grosse Zustimmung fand. In einem sehr offenen Dialog sprach er über sein Verständnis von "liberal sein", über seine Ziele und Visionen und betonte, dass ihm der Kontakt zur Basis sehr wichtig sei. Er bewies dies mit seiner Anwesenheit und seiner sehr offenen und nahbaren Art. Das Publikum fühlte sich sehr wohl und genoss nach einer interessanten Fragegrunde den Apéro im Garten des ZDA.