Am vergangenen Samstag, 24. September 2011 fand bereits zum dritten Mal der Aargauische Mannschafts-Cup der Turner in der Mägenwiler Oberfeld Turnhalle statt. Am Geräteturn-Wettkampf nahmen 153 Turner im Alter zwischen 7 und 15 Jahren teil.
Auch in diesem Jahr setzte die Geräteriege des STV Mägenwil wieder auf ihr bewährtes Konzept und liess den Anlass durch die jugendlichen Turnerinnen und Turner organisieren. Ziel ist es die Jugendlichen schon früh in die Vereinsstruktur zu integrieren und ihnen dabei auch Verantwortung zu übertragen. Für dieses Jahr wurde ein komplett neues, junges OK-Team gebildet und es standen jedem Ressort wieder „Göttis" zur Seite. Hoch motiviert organisierte das OK-Team unter der Leitung von Kimberley Auchli, Sabrina Groth und Sabrina Wild die Festwirtschaft, die Gestaltung des Programmhefts, Sponsoring, Auszeichnungen, Infrastruktur und die Finanzen.
Organisator und Wettkämpfer
Neben den Vorbereitungen und der Mithilfe am Samstag standen aber auch die turnerischen Leistungen im Vordergrund. Jeder Turner absolvierte die fünf Gerätedisziplinen (Boden, Barren, Sprung, Schaukelringe und Reck) für sich. Am Schluss wurden in der Mannschaft die besten Resultate pro Disziplin zusammengezählt. Die Jungen der Geräteriege des STV Mägenwil haben neben dem Organisieren auch an den Wettkämpfen teilgenommen und diese äusserst erfolgreich bestritten. Mit dem 3. Rang in der Kategorie 1, dem 4. Rang in der Kategorie 2 und dem 7. Rang in der Kategorie 3 haben die Mägenwiler Geräteturner gerade drei Auszeichnungen erturnt.
Ein erfolgreicher Samstag auf der ganzen Linie! (mjo)