Schwingklub Baden-Brugg

Erfolgreicher Saisonstart der Jungschwinger „Baden-Brugg“

megaphoneVereinsmeldung zu Schwingklub Baden-BruggSchwingklub Baden-Brugg
..

Teilnahme am Soloth. Kantonalen Jungschwingertag in Büren

Bei prächtigem Frühsommerwetter reisten die Jungschwinger des Schwingklubs Baden-Brugg an den Soloth. Kantonalen Jungschwingertag nach Büren. Top motiviert und mit viel Ehrgeiz ging es zur Sache. Bei den Jahrgängen 99/2000 holte sich Steiner Mike aus Brugg mit vier gewonnenen Gängen (Rang 5b) den 1. Zweig in seiner noch jungen Schwingerkarriere. Nach verhaltenem Start konnte auch Hitz Florian Boden gut machen und durfte für 3 gewonnene sowie 2 gestellte Gänge (Rang 7b) den begehrten Zweig in Empfang nehmen. Ebenfalls gut platziert waren Schöni Marc (Rang 10) und Forrer Benjamin (Rang 13 b). Samuel Bearda „Neu-Aktiver" des Schwingklubs Baden-Brugg darf noch 1 Jahr an den Kant. Jungschwingertagen teilnehmen und platzierte sich im Jahrgang 93/94 auf Rang 12. Christian Büchi, Trainer der Jungschwinger war mit guten Resultaten seiner Jungs zum Saisonauftakt zufrieden und man darf auf die kommenden Schwingfeste gespannt sein.

Bild:Die stolzen Zweig-Gewinner: Florian Hitz, Untersiggenthal (links) und Mike Steiner, Brugg (rechts)

Meistgesehen

Artboard 1