Fachhochschule Nordwestschweiz

Erfolgreicher Kulturtag an der Pädagogischen Hochschule

megaphoneVereinsmeldung zu Fachhochschule Nordwestschweiz

Erster Kulturtag mit 52 Ateliers

Am Mittwoch, 6. Mai hat der erste Kulturtag an der Pädagogischen Hochschule FHNW stattgefunden. Der Name war Programm: In 52 Ateliers aus den verschiedensten Kultursparten haben sich über 700 Studierende und Mitarbeitende der PH -studiengang- und standortübergreifend - der Kultur gewidmet.
Über 700 Studierende und Mitarbeitende haben die Möglichkeit zur aktiven Begegnung mit Kunst und Kultur in ihren mannigfaltigen Dimensionen genutzt. Intensive Gespräche und gemeinsame Reflexion sowie Probieren, Improvisieren und Entdecken standen im Mittelpunkt des Kulturtags und haben bei vielen Teilnehmenden die Neugierde und die Lust auf mehr geweckt.


Ateliers mit Kulturgrössen
Im ersten Teil standen künstlerische Ateliers auf dem Programm. Szenisches Spiel, Klangexperimente, Spiele mit der räumlichen Wahrnehmung und viele weitere Angebote machten die Ateliers zu Orten der Begegnung, Reflexion und Inspiration.
Die künstlerischen Ateliers wurden zum einen von Dozierenden der PH angeboten, zum andern von bekannten Kulturschaffenden wie den Schriftstellern Klaus Merz, Claudia Storz und Andreas Neeser oder den Slam-Poeten Simon Chen und Laurin Buser aber auch dem Schauspieler Hanspeter Bader.
Im zweiten Teil des Kulturtages standen vielfältige Abendveranstaltungen im Zentrum: Theateraufführungen, szenische Lesungen und Konzerte. Sämtliche Veranstaltungen und Ateliers haben über die ganze Nordwestschweiz verstreut in Aarau, Brugg, Liestal, Solothurn und Zofingen stattgefunden.


Kulturvermittlung
Kultur bildet auch in der Schule eine zentrale Grundlage für die Entwicklung und Lernfähigkeit von Kindern und Jugendlichen. Die angehenden Lehrpersonen der Pädagogischen Hochschule FHNW tragen mit vertiefter Kulturvermittlungskompetenz zu einer lebendigen Schulkultur an ihren künftigen Wirkungsstätten bei.


Communis-Veranstaltungen
Die Pädagogische Hochschule FHNW führt als Flächenhochschule jährlich vier standortübergreifende, hochschulweite Gemeinschaftsanlässe durch. Der Kulturtag ist einer davon. Bei den sogenannten «Communis-Veranstaltungen» stehen Gemeinschaft und Gemeinsinn, Sport und Kultur, Forschung und Professionalisierung im Zentrum.
Weitere Informationen und erste Fotos (ab 18 Uhr): www.fhnw.ch/ph/kulturtag (> Foto Galerie)

Meistgesehen

Artboard 1