Tennis Club

Erfolgreiche Fricker Juniorinnen an den Aargauischen Tennis Meisterschaften (ATM)

megaphoneVereinsmeldung zu Tennis Club
Aimée Frey (Mitte), errang  den Meistertitel (U16). Lea Markovic (links), U14 und Medea John (rechts), U12, wurden Vize-aargauermeisterinnen.

Erfolgreiche TCF Juniorinnen

Aimée Frey (Mitte), errang den Meistertitel (U16). Lea Markovic (links), U14 und Medea John (rechts), U12, wurden Vize-aargauermeisterinnen.

Aimée Frey holt sich den Meistertitel in der U16 Kategorie

Frick. An den beiden Wochenenden von Ende Februar und Anfang März 2020 fanden im Bareggcenter in Baden-Dättwil die Junioren Indoor ATM statt.

Erfreulicherweise haben 5 Junioren vom TC Frick in 4 verschiedenen Alterskategorien mitgemacht. Drei davon haben das Final erreicht!

In der Kategorie (U12) hat Medea John auf dem Weg ins Finale nur 3 Games abgegeben. Im Final war die Gegnerin allerdings dann eine Nummer zu Gross und Medea musste sich nach einer guten kämpferischen Leistung doch klar geschlagen geben.

Lea Markovic (U14) konnte sich ebenfalls problemlos für das Finale qualifizieren. Im Finale musste sie sich nach starker Gegenwehr, erst im Champions Tiebreak 8:10 geschlagen geben. Dabei hatte eine Grippe Lea die ganze Woche ans Bett gefesselt.

Alexandra Gasser, ebenfalls (U14) traf bereits in der ersten Runde auf die Nummer 2 und verlor leider ihr Spiel. 

Aimée Frey (U16), auch von einer Grippe geschwächt, liess im Final aber nichts anbrennen und gewann nach umkämpften ersten Satz schlussendlich klar in zwei Sätzen und sicherte sich somit den Aargauer Meistertitel in der U16 Kategorie. Aimée hat nebst Pokal ein Goldvreneli sowie eine Wild Card für das ITF Junioren Turnier vom Juli im Sportcenter Aarau-West in Oberentfelden in Empfang nehmen dürfen.

Bei den Jungs hat sich Simon Bringold (U14) in der 1. Runde mit Bravour geschlagen. Gegen die Nummer 3 und späteren Finalisten war dann aber im Viertelfinal Endstation.

Der TC Frick freut sich über die Erfolge seiner Junioren und sieht sich bestärkt, weiterhin mit viel Herzblut die Junioren im Verein zu fördern.   

Meistgesehen

Artboard 1