Anlässlich der letzten Gesamterneuerungswahlen trat Norbert Stichert die Nachfolge von Tonia Sommerhalder an. Als jüngster Gemeinderat konnte er sich im Gremium trotzdem Respekt verschaffen und mit seiner Kompetenz überzeugen. Er nimmt im Budgetprozess und in zahlreichen Geschäften Einfluss und gestaltet mit grossem politischem Erfahrungsschatz die Geschicke der Gemeinde gekonnt mit.

In seinem Ressort gründete Norbert Stichert den Fahrdienst und Mahlzeitendienst für Senioren, und nahm unter vielem anderem die Reorganisation der Sozialen Dienste an die Hand, implementierte Projekt-Management und die standardisierte Berichterstattung im Jugendnetz Siggenthal, arbeitet in zahlreichen Arbeitsgruppen und Unterausschüssen für die Zukunft des Alters- und Pflegeheims Sunnhalde mit und nimmt Einsitz im Spitex-Vorstand. Daneben übernahm er die Präsidien der Gemeindeverbände des Kindes- und Erwachsenenschutzdienstes und der Mütter- und Väterberatung des Bezirks Baden.

Die FDP steht voll hinter ihm, nominierte ihn wieder mit Applaus und empfiehlt ihn allen Untersiggenthalerinnen und Untersiggenthalern bestens zur Wahl.

Weiter unterstützt die FDP die Kandidaturen der bürgerlichen Ortsparteien CVP und SVP und gratuliert namentlich Rita Umbricht zum Mut, den Stimmbürgern eine Auswahl zu ermöglichen. Die SVP hat mit ihr eine sicherlich qualifizierte und aussichtsreiche Kandidatin portiert. Die FDP wünscht allen viel Glück und vor allem einen fairen Wahlkampf.

Jean-Claude Bula, Vize-Präsident FDP.Die Liberalen Untersiggenthal