5 Läuferinnen des EC Aarau starteten Mitte Januar an der Kolin Trophy in Zug.

In der Kategorie Sternli 3 jüngere belegten die Läuferinnen von Olga Parschina gleich drei der ersten vier Plätze. Alissa Orlando siegte vor Olivia Bacsa (ISS Hochdorf) und Nicole Berger belegte Platz 4. Sowohl in den technischen Elementen als auch in den Programm-komponenten war Alissa nicht zu schlagen. Bei Nicole und Olivia waren es vor allem die Pirouetten und Flugipassagen, die sehr hohe Wertungen erhielten.

Eine Woche vor der Schweizer Meisterschaft startete Katharina Schön in der Kategorie Nachwuchs SEV U14. Nach dem Kurzprogramm noch auf Platz 4 liegend, fiel sie leider in der Kür nach Fehlern und Sturz beim Doppellutz und bei der eingesprungenen Sitzpirouette auf Platz 6 zurück.

Elina Keller belegte in der Kategorie Interbronze Mädchen ältere trotz eines Sturzes beim Doppelsalchow einen sehr guten Platz 2.

Charlotte Meier startete in der Kategorie Bronze Mädchen ältere. Nach einem Sturz und Fehlern bei beiden Doppeltoeloop belegte sie hier Platz 15.

Wir wünschen allen Läuferinnen weiterhin viel Erfolg