Zur Eröffnung ihrer 154. Generalversammlung spielte die Musikantinnen und Musikanten der Musikgesellschaft Kaisten den «Zuger Marsch». Anschliessend begrüsste die Präsidentin Manuela Merkofer 31 Aktiv- und 5 Ehrenmitglieder sowie den Dirigenten Marco Müller.

Mit ihren Berichten liessen die Präsidentin, die Chefin der Musikkommission Caro Kleissen und der Dirigent das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. In ganz besonderer Erinnerung bleiben werden wohl das Kantonale Musikfest «Ohren auf!» und die Vereinsreise nach Holland.

Mit Tanja Pflugi durfte der Vereine ein neues Mitglied aufnehmen. Sie wurden mit viel Applaus willkommen geheissen. Schon seit 20 Jahren gehören Christoph Rehmann, Silvia Walker und Séverine Winter zu den Aktivmitgliedern der Kaister Musikgesellschaft. Dafür wurden die drei zu Ehrenmitgliedern ernannt. Dominik Schmid hat seinen Austritt bekannt gegeben.

Keine Mutationen waren im Vorstand und in der Musikkommission zur vermelden. Die bisherigen Mitglieder wurden einstimmig gewählt. Auch der Dirigent wurde mit grossem Applaus im Amt bestätigt.

Dank dem Gewinn des Kantonalen Musikfests, wies der Kassenbestand ein schönes Plus aus. Ein Teil davon wurde bereits sinnvoll investiert. Der Verein hat sämtliche Instrumente prüfen lassen und wo nötig eine Revision veranlasst. Bei einigen lohnte sich eine solche nicht mehr und sie wurden durch neue Instrumente ersetzt.

Ebenfalls ersetzt werden muss die aktuelle Vereinsfahne. Sie ist 45-jährig und leider in schlechtem, irreparablem Zustand. Der Verein hat eine Neuanschaffung bis 2021 beschlossen.

Ein besonderes Datum im Jahresprogramm wird der 18. Mai 2019 sein. Unter der Leitung von Marco Müller spielen die Kaister Musikanten gemeinsam mit der Ukrainischen Staatsphilharmonie Khmelnitsky «Symphonic Highlights». Dank guter Beziehungen des Dirigenten zum ukrainischen Profiorchester konnte dieses für das spannende Projekt engagiert werden. Der symphonische Konzertabend mit Werken wie «Forrest Gump», «Jurassic Park», «Music from Frozen», «Skyfall» und weiteren bekannten Melodien findet in der Stadthalle in Laufenburg statt. Nähere Informationen zum Vorverkauf wird es in Kürze auf mgkaisten.ch geben.