Am Samstag 7.9.2019 durfte der Familienverein Rupperswil (FAVERU) im Aarehaus Rupperswil Yonny Meyer alias Pony M. mit ihrer Tour d‘Amour begrüssen. Mit vielen lustigen, aber auch nachdenklichen Anekdoten der Liebe und Zwischenmenschlichkeit hat sie das Publikum schon in den ersten Minuten für sich gewonnen und alle waren begeistert. Aus ihren Büchern hat sie einige berührende und emotionale Stellen vorgelesen, welche Pony M. perfekt inszeniert hat und mit vielen lustigen „Spiegel vor dem Gesicht“ dem Publikum nahe gebracht hat. Erstmals hat FAVERU einen Anlass in der Grösse für die breite Bevölkerung durchgeführt und ist sehr glücklich und zufrieden mit dem Abend voller Liebe. Wir möchten uns herzlichst bei Pony M. und bei dem tollen Publikum bedanken.