Am Samstag, 14. Mai führen die Grünen Obersiggen­thal im Markthof Nussbaumen zum fünften Mal ihren Wildpflanzenmarkt durch.

Der Verlust an Biodiversität bleibt eines der grossen Umweltprobleme unserer Zeit. Wichtige Ursachen sind die fortschreitende Zersiedelung und die intensive Landwirtschaft, die Lebensräume zerstören und sensible Tier- und Pflanzenarten in Bedrängnis bringen. Auch im Siedlungsraum ist die Natur unter Druck; dabei bergen private Gärten mit ihren kleinräumigen Strukturen eine grosse Chance, bedrohten Arten ein Überleben zu sichern. Auch eine Schmetterlingspflanze in einem Blumentopf auf dem Balkon leistet einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.

Am Wildpflanzenmarkt der Grünen Obersiggenthal finden Sie eine grosse Auswahl an einheimischen Pflanzen, die in der Natur selten geworden sind. Kommen Sie vorbei, unser Fachpartner, Gärtner Martin Dietwyler von der Erlebnisgärtnerei im Hasel in Rüfenach, kann Sie sachkundig beraten.

Wildpflanzenmarkt der Grünen Obersiggenthal
Samstag, 14. Mai, 9–12 Uhr
Markthof Nussbaumen